Antwerpen, Belgien als Reiseziel

86
city skyline across body of water during daytime

Antwerpen ist die wichtigste Hafenstadt in Belgien und hat etwa 450 000 Einwohner, mehr als die Gemeinde Brüssel. Die Stadt liegt an der Schelde, 88 Kilometer vor deren Mündung in die Nordsee, und besitzt den zweitgrößten und produktivsten Hafen Europas. Das Klima ist angenehm und maritim. Besonders bekannt ist Antwerpen als wichtigster Diamantenhandelsplatz der Welt: Es gibt hier vier Diamantenbörsen, etwa 1 600 Diamantenfirmen und sogar ein Diamantenmuseum. Weitere interessante Museen sind unter anderem das Royal Museum of Fine Arts und das Rubens-Haus, denn der große Barockkünstler wurde hier geboren. Insgesamt hat die Stadt sehr viel zu bieten, von Galerien über schöne Architektur bis hin zu Parks, Einkaufsmöglichkeiten und einem lebendigen Nachtleben. Zu den schönsten Parks zählen der Stadtpark und der botanische Garten, aber auch der Zoo ist sehenswert, denn er ist einer der ältesten und berühmtesten der Welt und beherbergt über 5 000 Tiere. Zum ausgiebigen Shoppen exklusiver Dinge geht man in die Prachtstraße Cogels-Osylei; außerdem sollte man sich unbedingt die Liebfrauenkirche, den Marktplatz und den Brabobrunnen anschauen.

Lage von Antwerpen

Antwerpen ist die größte Stadt Belgiens und die Hauptstadt der Provinz Antwerpen in der flämischen Region. Sie liegt am Fluss Schelde (Scheldt), etwa 88 km von der Nordsee entfernt.

Fakten zu Antwerpen

  • Bei- und Spitznamen: Koekenstad, la Ville des biscuits
  • Währung: Euro
  • Fläche: 204,5 km²
  • Höhe: 12 m
  • Einwohner: 506.922 (2015)
  • Berühmte Personen von Antwerpen: Lionel von Antwerpen, 1. Herzog von Clarence, Sohn von Edward III. von England (1338-1368), Jacobus Barbireau, Komponist (1455-1491), Lucas Adriaens, Maler (1459-1493), Daniel Bomberg, Drucker (ca. 1475 – 1549), Joachim Sterck van Ringelbergh, Gelehrter, Humanist, Mathematiker und Astrologe (ca. 1499 – ca. 1556)
  • Fun Facts: Antwerpen war 1920 Austragungsort der Olympischen Sommerspiele, der ersten Spiele nach dem Ersten Weltkrieg und der ersten Olympischen Spiele, die in Belgien stattfanden. Die Radrennen fanden auf den Straßen Antwerpens statt, während die Box- und Ringkämpfe im Antwerpener Zoo ausgetragen wurden.

Antwerpen als Reisedestination

Wofür ist Antwerpen bekannt bzw. berühmt?

Antwerpen-Centraal; Cathedral of Our Lady; Grote Markt; St. Anna’s Tunnel / Pedestrians’ Tunnel; Meir

Sehenswertes in Antwerpen

Antwerpen gilt als Welthauptstadt der Diamanten, und das Diamantengeschäft hat in der Vergangenheit eine wichtige Rolle in der Wirtschaft der Stadt gespielt. Im 16. Jahrhundert war die Stadt eine der wichtigsten Städte in Europa und einer der wichtigsten Häfen.

Beste Reisezeit

Die beste Jahreszeit für einen Besuch in Alfred, um Aktivitäten bei warmem Wetter zu unternehmen, ist nach Angaben des Tourismusverbandes von Ende Juni bis Anfang September.

Touristeninformationen und Visitor Center

Steenplein 1, 2000 Antwerpen, Belgium

###

Geschichte von Antwerpen

Antwerpen erhielt seinen Namen im vierten Jahrhundert, nachdem es von germanischen Franken besiedelt worden war.