Cardiff entdecken: Ein Städtetrip ins pulsierende Herz von Wales

436
brown and white concrete building near body of water during daytime

Cardiff, die lebendige Hauptstadt von Wales, ist ein idealer Ort für einen Städtetrip voller Entdeckungen. Geprägt von einer über 2.000-jährigen Geschichte, verwebt die Stadt Mythen und Legenden aus dem Land von König Arthur und bietet zugleich eine moderne Kunst- und Gastronomieszene. Besucher können sich an der Vielfältigkeit der Aktivitäten erfreuen – vom Besuch des Cardiff Castles, über das Stöbern in lokalen Erzeugnissen auf dem Cardiff Central Market bis hin zum Wandern auf dem Fernwanderweg Cambrian Way, der durch Nationalparks, vorbei an Schlössern und über Gipfel führt.

Ob Kulturinteressierte, Sportbegeisterte oder Shopping-Liebhaber – Cardiff hält für jeden etwas bereit. Mit Events wie dem FIM Speedway Grand Prix of Great Britain 2024 im Principality Stadium, der Möglichkeit zum Kajakfahren in Cardiff Bay und der Entdeckung unabhängiger Shops in den historischen Cardiff Arcades zeigt sich die Stadt von ihrer abwechslungsreichsten Seite. Für Gourmets lockt die Gastronomie mit nachhaltigen Gerichten sowie internationalen und walisischen Spezialitäten. Zudem lädt das National Museum Cardiff mit seinen innovativen Audioführungen und digitalen Veranstaltungen ein. Als Ziel einer Gruppenreise zieht besonders die ehemalige Dr. Who Experience, eine Pilgerstätte für Fans der Serie, Aufmerksamkeit auf sich. Obwohl das Museum selbst nicht mehr existiert, bleiben die Eindrücke aus der Hafengegend von Cardiff, wie der rote Pierhead oder das Wales Millennium Centre, unvergesslich.
Cardiff, eine Stadt, die mit ihrer reichen Geschichte, lebendigen Kultur und der Fülle an einzigartigen Erlebnissen das Herz jedes Entdeckers höherschlagen lässt.

Fakten zu Cardiff, City and County of Cardiff

  • Land: Wales, Vereinigtes Königreich
  • Lage im Land: Südwales
  • Einwohnerzahl: Circa 366.000
  • Klima: Gemäßigt maritim mit milden Wintern und kühlen Sommern
  • Beste Reisezeit: Mai bis September für milde Temperaturen und weniger Niederschlag
  • Anreise: Direktflüge von München unter 2 Stunden, Zug von London ca. 2 Stunden
  • Kosten: Lebenshaltung teurer als in vielen Teilen Deutschlands, Taxipreis Innenstadt circa 35 Pfund
  • Sicherheit: Als sicher eingestuft, übliche Vorsichtsmaßnahmen empfohlen
  • Sehenswürdigkeiten: Cardiff Castle, Cardiff Central Market, Principality Stadium, Cardiff Arcades, Cardiff Bay, National Museum Cardiff
  • Top Things to do: Besuch des Cambrian Way, Kunst- und Gastronomieszene erkunden, Kajakfahren in der Cardiff Bay, Wildwasser-Rafting im Cardiff International White Water Centre, Eishockey-Spiele der Cardiff Devils, Erkundung des Taff Trail

Geschichte und Kultur von Cardiff, City and County of Cardiff

Cardiff, die Hauptstadt von Wales, hat eine reichhaltige Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Besonders bedeutend wurde die Stadt allerdings im 19. Jahrhundert durch die Industrielle Revolution, wobei der Kohleexport ihren Wohlstand und ihre Entwicklung maßgeblich beförderte. Das beeindruckende Cardiff Castle, welches auf Fundamenten aus dem 3. Jahrhundert errichtet wurde, spiegelt die lange Geschichte der Stadt wider. Kulturell hebt sich Cardiff durch sein lebendiges Kreativquartier und eine Vielzahl an Museen und Kunstgalerien hervor, die das kulturelle Erbe von Wales zelebrieren.

Das Millennium Centre, ein modernes Wahrzeichen Cardiffs, symbolisiert mit seinen spektakulären Aufführungen in den Bereichen Theater, Musik und Tanz die künstlerische Vielfalt der Stadt. Darüber hinaus spiegelt der historische Markt von Cardiff, welcher seit dem 18. Jahrhundert besteht, die kulinarische Seite ihrer Kultur wider und lädt Besucher dazu ein, regionale Spezialitäten zu entdecken. Die mehrsprachige Beschilderung in der Stadt betont ihre Zweisprachigkeit und ist Ausdruck des stolzen Festhaltens an der walisischen Sprache und Identität.

Natur und Architektur in Cardiff, City and County of Cardiff

Cardiff vereint beeindruckende historische Bauten mit moderner Architektur und bietet zugleich erholsame grüne Oasen. Ein Highlight ist das historische Cardiff Castle, das mit seinen Mauern und Türmen inmitten der Stadt eine fesselnde Geschichte erzählt. Unweit davon bildet das innovative Wales Millennium Centre einen kulturellen Mittelpunkt und ist ein Meisterwerk zeitgenössischer Architektur. Diese Dynamik zwischen Alt und Neu macht den Charme Cardiffs aus und spiegelt sich auch in Wohnvierteln wie Pontcanna und Llandaff mit ihrer Vielfalt an Architekturstilen wider.

Die natürliche Seite Cardiffs zeigt sich besonders im weitläufigen Bute Park, einem ehemaligen Schlosspark direkt am Fluss Taff, der sich zum Juwel urbaner Natur entwickelt hat. Hier kann man weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Wanderrouten genießen und die lokale Flora und Fauna entdecken. Die Cardiff Bay wiederum verbindet Stadt und Meer auf einzigartige Weise und lädt zum Spazieren und Verweilen am Wasser ein, wodurch die Stadt eine besondere Verbindung zur Natur demonstriert.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Cardiff, City and County of Cardiff

1. Cardiff Castle

Diese historische Festung ist ein unübersehbares Wahrzeichen von Cardiff. Mit einer 2.000-jährigen Geschichte, die die Römerzeit, Normannen und Viktorianische Epoche umfasst, bietet das Cardiff Castle beeindruckende Architektur und eindrucksvolle Gemächer. Besucher können tiefe Einblicke in die Vergangenheit gewinnen und die Mauern und Türme erkunden, die einst zur Verteidigung der Stadt dienten.

2. National Museum Cardiff

Das National Museum Cardiff ist eine Schatzkammer walisischer Kunst, Geologie und Geschichte. Die vielfältigen Ausstellungen reichen von Gemälden walisischer Künstler bis hin zu prähistorischen Dinosaurierskeletten. Mit kostenloser Eintritt und regelmäßig wechselnden Ausstellungen ist das Museum ein Muss für Kulturliebhaber und Neugierige jeden Alters.

3. Cardiff Bay

Cardiff Bay, einst das Zentrum des Kohleexports, ist heute ein vibrierendes Hafenviertel mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars und Sehenswürdigkeiten. Die moderne Architektur des Wales Millennium Centre und die historische Bedeutung des roten Pierhead-Gebäudes kreieren eine einzigartige Atmosphäre. Kajakfahren und Bootstouren bieten zudem eine spannende Perspektive vom Wasser aus.

4. Principality Stadium

Das imposante Principality Stadium, bekannt für Veranstaltungen wie den FIM Speedway Grand Prix of Great Britain, ist eine der modernsten Arenen Europas. Mit einer Kapazität von über 70.000 Plätzen beheimatet das Stadion neben sportlichen Großereignissen auch Konzerte internationaler Stars. Eine Stadiontour gewährt Einblicke hinter die Kulissen dieser sportlichen Hochburg.

5. Cardiff Central Market

Der Cardiff Central Market ist ein überdachter Markt im Herzen der Stadt und erlaubt Besuchern, die lokale Kultur und Lebensweise aus nächster Nähe zu erleben. Mit einer großen Auswahl an frischen Lebensmitteln, traditionellem Handwerk und moderner Kunst erleben Besucher hier die authentische walisische Marktatmosphäre und können einzigartige Andenken finden.

Top things to do in Cardiff, City and County of Cardiff

Cardiff, die Hauptstadt von Wales, lockt mit ihrer dynamischen Kultur und reichen Geschichte. Besuchende sollten den Cardiff Castle, eine beeindruckende Festung mit römischen Wurzeln, nicht verpassen. Im Herzen der Stadt bildet es zusammen mit dem angrenzenden Bute Park eine grüne Oase der Ruhe. Kulturell Interessierte kommen im Wales Millennium Centre, dem Zentrum für darstellende Künste, auf ihre Kosten. Hier finden regelmäßig Aufführungen von Weltklasse statt, die einen Besuch wert sind.

Für eine ausgedehnte Shoppingtour lädt die historische Arcade ein, wo traditionelle Läden neben modernen Geschäften stehen. Sportfans dürfen eine Tour durch das Principality Stadium (zuvor Millennium Stadium) nicht verpassen, das zu den ikonischen Sportstätten im Vereinigten Königreich zählt. Nicht zu vergessen ist das innovative und interaktive Techniquest, ein Wissenschafts- und Entdeckungszentrum, das besonders für Familien ein Highlight darstellt. All diese Orte machen Cardiff zu einem vielfältigen Reiseziel, das Modernität und Tradition perfekt vereint.

Kulinarik und Gastronomie in Cardiff, City and County of Cardiff

Cardiff, das Herzstück von Wales, bietet eine vielseitige Gastronomieszene, die von traditionellen walisischen Spezialitäten bis hin zu internationaler Küche reicht. Die Stadt ist bekannt für ihre lebendigen Märkte und lokale Delikatessen, die in den zahlreichen Restaurants und Pubs zu finden sind. Besonders hervorzuheben sind die Welsh Cakes, das würzige Glamorgan-Sausage und das walisische Nationalgericht Cawl, eine herzhafte Eintopfspezialität.

Die Bucht von Cardiff Bay ist ein beliebter Anziehungspunkt für Feinschmecker und jene, die in modernem Ambiente speisen möchten. Hier haben sich renommierte Restaurants niedergelassen, die frische Meeresfrüchte und kulinarische Innovationen bieten. Aber auch in der Stadtmitte, wo das gesellige Treiben herrscht, laden charaktervolle Cafés und internationale Bistros zu kulinarischen Erkundungen ein. Das vielfältige Angebot spiegelt die kulturelle Diversität Cardiffs wider und macht die Stadt zu einem wahren Schmelztiegel der Aromen.

Nachtleben in Cardiff, City and County of Cardiff

Cardiff, die lebendige Hauptstadt von Wales, lockt mit einem vielseitigen Nachtleben, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Die Stadt ist berühmt für ihre ausgelassene Wochenendkultur, bei der feierfreudige Waliser aller Altersklassen in bunten Outfits die Nacht zum Tage machen. Die Pubs, Clubs und Bars der Stadt sind gefüllt mit einer Mischung aus internationalen Hits und lokalen Klängen, während in den historischen Cardiff Arcades noch bis spät abends die unabhängigen Cafés und Läden geöffnet haben. Wer es ruhiger angehen lassen möchte, findet in der Gastronomieszene von Cardiff nachhaltige Gerichte und walisische Spezialitäten, welche die kulinarische Vielfalt der Region widerspiegeln.

Einfach zu erreichen durch Flüge über den Cardiff Airport oder den Zugverkehr, bietet die Stadt nach dem Sonnenuntergang auch kulturelle Highlights wie das National Museum Cardiff, das mit Veranstaltungen bis in die Nacht hinein zu einem besonderen Erlebnis einlädt. Abenteurer können das Cardiff International White Water Centre für ein Wildwasser-Rafting bei Nacht aufsuchen oder sich bei einem Eishockeyspiel der Cardiff Devils in der Ice Arena Wales spannende Unterhaltung gönnen. Mit einer so bunten Palette an Aktivitäten verspricht die Nacht in Cardiff für jeden Besucher ein unvergessliches Erlebnis zu werden.

Top 5 Gründe für eine Städtereise nach Cardiff, City and County of Cardiff

1. Historisches Zentrum

Die über 2.000 Jahre alte Geschichte von Cardiff manifestiert sich eindrucksvoll im Cardiff Castle. Dieses historische Juwel bietet eine fantastische Einführung in die reiche Vergangenheit von Wales und unterscheidet Cardiff von anderen Destinationen.

2. Einzigartige Shopping-Erlebnisse

Die Cardiff Arcades verzaubern mit ihrem viktorianischen Charme, indem sie ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis mit unabhängigen Läden und charmanten Cafés bieten. Hier findet man Schätze, die in anderen Städten selten zu entdecken sind.

3. Kultureller Reichtum

Das National Museum Cardiff begeistert mit einer Vielfalt an Exponaten und digitalen Veranstaltungen. Kulturliebhaber können sich auf eine besondere Nacht im Museum freuen, die beispielsweise die Begegnung mit Dinosauriern verspricht.

4. Outdoor-Abenteuer

Cardiff bietet aufregende Aktivitäten wie Kajakfahren in der Cardiff Bay oder Wildwasser-Rafting im Cardiff International White Water Centre. Die Möglichkeit, Abenteuer direkt in der Stadt zu erleben, macht Cardiff zu einem besonders attraktiven Ziel.

5. Kulinarische Vielfalt

Die Gastronomieszene in Cardiff ist vielseitig und bietet nachhaltige Gerichte, internationale Küche sowie walisische Spezialitäten. Feinschmecker können eine Palette an Geschmackserlebnissen erwarten, die in Erinnerung bleiben.

Praxistipps für einen gelungenen Cardiff-Aufenthalt

Klima und beste Reisezeit

Cardiff, die Hauptstadt von Wales, weist ein typisch britisches Klima auf: mild und feucht, mit relativ gleichmäßigen Temperaturen über das Jahr verteilt. Sommermonate sind mäßig warm und daher sehr angenehm, während der Winter in der Regel mild ist. Für Besucher, die es vorziehen, trockeneres Wetter zu genießen, sind die Monate Mai bis September ideal. Die Stadt bietet eine vibrante Atmosphäre, besonders im Frühjahr und Sommer, wenn die Tage länger sind und die Kultur- und Freizeitaktivitäten in Hülle und Fülle vorhanden sind.

Anreise

Die Anreise nach Cardiff gestaltet sich durch die gute Verkehrsanbindung sehr komfortabel. Mit dem Zug erreicht man von London aus Cardiff in nur zwei Stunden, und der Cardiff Airport bietet Flüge aus verschiedenen Städten an, unter anderem Direktflüge von München, die weniger als zwei Stunden dauern. Von dort aus gelangen Reisende mit einem Taxi für rund 35 Pfund in die Innenstadt. Als Alternative bieten sich auch praktische Busverbindungen an.

Unterkünfte

Cardiff bietet eine breite Palette an Unterkünften, von boutique-hotels bis hin zu kostengünstigen Hostels. Besonders rund um das Cardiff Castle und in der Nähe der Cardiff Bay findet man vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten, die von zentraler Lage und guter Erreichbarkeit geprägt sind. Bei der Buchung sollte auf die Nähe zu Attraktionen und Verkehrsanbindungen geachtet werden.

Verkehrsmittel

Die Erkundung von Cardiff kann bequem zu Fuß, per Bus oder Fahrrad erfolgen. Die Stadt gilt als fußgängerfreundlich mit vielen Fußgängerzonen und ist zudem für ihre schönen Parks und Gärten bekannt. Für längere Strecken bietet sich das gut ausgebaute Busnetz an, während die Cardiff Central Station exzellente Zugverbindungen innerhalb Großbritanniens ermöglicht. Der Taff Trail lädt zu ausgiebigen Radtouren oder Spaziergängen ein.

Kosten

Wales verfügt in vergleich mit vielen anderen Landesteilen des Vereinigten Königreichs über ein moderates Preisniveau. Dennoch kann Cardiff als Hauptstadt in manchen Bereichen etwas teurer sein. Die Währung ist das Pfund Sterling, und man sollte bei der Planung beachten, dass die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten je nach Saison und Nachfrage variieren können.

Sicherheit

In Cardiff können sich Besucher allgemein sicher fühlen. Die Stadt ist bekannt für ihre freundlichen Einwohner und eine niedrige Kriminalitätsrate. Wie in allen Städten wird jedoch empfohlen, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, gerade nachts und in weniger belebten Gebieten. Besonders am Wochenende ist das Nachtleben lebhaft, was zumeist auch eine erhöhte Präsenz von Sicherheitspersonal in Ausgehvierteln bedeutet.
Cardiff, die Hauptstadt von Wales, ist ein abwechslungsreiches Ziel für einen Städtetrip, das mit seiner Mischung aus historischen Sehenswürdigkeiten und moderner Kultur lockt. Das starke kulturelle Erbe, das sich in Bauwerken wie dem Cardiff Castle oder dem Nationalmuseum zeigt, bietet einen tiefen Einblick in die walisische Geschichte und Kunst. Gleichzeitig laden das lebhafte Hafenviertel Cardiff Bay und die Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt zum Genuss zeitgenössischer Unterhaltung ein.

Wer den weltoffenen Geist einer Stadt erleben möchte, in der walisische Traditionen auf pulsierendes Großstadtleben treffen, für den ist Cardiff die perfekte Wahl. Mit einer hervorragenden Gastronomieszene, zahlreichen Festivals und einem umfangreichen Angebot an Sportveranstaltungen, finden Besucher aus Deutschland hier eine ansprechende Mischung aus Entspannung und Erlebnis. Ein Besuch in Cardiff verspricht somit ein unvergessliches Reiseerlebnis und sollte auf der Liste für jeden Stadtentdecker stehen.

Monika Michel
WRITTEN BY

Monika Michel

Monika Michel ist unsere Mittelmeer-Expertin. Monika verbringt die Hälfte des Jahres auf Mallorca und kennt sich im Mittelmeer und drumherum gut aus. Des Weiteren arbeitet sie als freischaffende Journalistin und Redakteurin für einige Verlage und Onlineblogs, wie auch für Travelnet Online.