Arnheim, Niederlande als Reiseziel

85

Arnheim (niederländisch: Arnhem) ist mit etwa 140 000 Einwohnern die Hauptstadt der Provinz Gelderland im Osten der Niederlande und liegt nur zehn Kilometer von Nimwegen (Nijmegen) entfernt. Die deutsche Grenze ist ganz in der Nähe, und auch bis nach Amsterdam sind es nur 100 Kilometer. Der Rhein teilt Arnheim in den älteren Nord- und den neueren Südteil. In der Stadt gibt es wegen der reichen kulturellen Geschichte sehr viele Museen und historische Stätten. Auch an Theatern, Kinos, Cafés, Diskotheken und Restaurants fehlt es nicht. Arnheim besitzt als einzige Stadt der Niederlande ein Trolleybusnetz, das heißt, dass die Busse mit elektrischen Kabeln betrieben werden. Außerdem wird das Fahrrad in keinem Land so viel benutzt wie in den Niederlanden. Das Klima in den flachen Niederlanden ist sehr wechselhaft, aber es gibt genauso gutes wie schlechtes Wetter.

Lage von Arnheim

Arnheim ist eine Stadt und Gemeinde im östlichen Teil der Niederlande.

Fakten zu Arnheim

  • Bei- und Spitznamen: money pit
  • Währung: Euro
  • Fläche: 101,5 km²
  • Höhe: 13 m
  • Einwohner: 152,293 (2015)
  • Berühmte Personen von Arnheim: Jeroen Van Holland, Julia Van Bergen, Daan Noppen, Winston Julian, Stefano Lilipaly und viele mehr
  • Fun Facts: Arnheim war im neunzehnten Jahrhundert ein mondäner Urlaubsort, der für seine landschaftliche Schönheit bekannt war. Sie trug den Spitznamen “het Haagje van het oosten” (Das kleine Haag des Ostens), da sich hier, ähnlich wie in Den Haag, einige wohlhabende ehemalige Zuckerbarone oder Pflanzer aus Indien niederließen.

Arnheim als Reisedestination

Wofür ist Arnheim bekannt bzw. berühmt?

Feestaardvarken Arnhem; Huis Zypendaal Arnhem; Koepelkerk Arnhem; Labyrint Arnhem Arnhem

Sehenswertes in Arnheim

Arnheim ist heute eine pulsierende Stadt mit prächtigen Sehenswürdigkeiten, alter Architektur und einem fantastischen Nachtleben, die man unbedingt besuchen sollte.

Beste Reisezeit

Die Touristenbewertung bevorzugt helle, regenfreie Tage mit gefühlten Temperaturen zwischen 65°F und 80°F. Demnach ist die beste Jahreszeit für einen Besuch in Arnheim für allgemeine touristische Aktivitäten im Freien von Ende Juni bis Anfang September, mit einem Spitzenwert in der ersten Augustwoche.

Touristeninformationen und Visitor Center

Kerkplein 1, 6811 EB Arnhem, Netherlands

###

Geschichte von Arnheim

Arnheim wurde ursprünglich 893 als Arneym oder Arentheym urkundlich erwähnt. Graf Otto II. von Geldern aus Zutphen verlieh der Stadt, die zuvor zum Kloster Prüm gehörte, das Stadtrecht und ließ sie 1233 besiedeln und befestigen. Im Jahr 1443 trat Arnheim der Hanse bei.