USA

Coos Bay, USA als Reiseziel

85
body of water

Coos Bay ist eine Stadt mit etwa 15 000 Einwohnern in Coos County in Oregon. Sie liegt an der Mündung des Coos River an der Coos Bay am Pazifischen Ozean und grenzt an die Stadt North Bend. Die gesamte Bay Area ist für ihre Freizeitmöglichkeiten bekannt, und der beliebteste und außergewöhnlichste Ort ist die Oregon Dunes National Recreational Area. Das Klima in Coos Bay ist durch die Einflüsse des Pazifischen Ozeans maritim, das heißt mild und feucht. Die Jahresdurchschnittstemperaturen reichen von 7,5 °C bis hin zu 12,2 °C, und extreme Werte sind sehr selten, genau wie Schneefall. Interessante Sehenswürdigkeiten sind das Cape Arago Lighthouse oder das Coos Art Museum. Außerdem besitzt die Stadt das einzige Theater in Oregon, das immer noch seine ursprüngliche Orgelinstallation hat, das Egyptian Theatre. Man kann seine Freizeit auch gut im Mingus Park verbringen, der nur ein paar Minuten von der Innenstadt entfernt liegt und dessen Zentrum ein See bildet. Nordwestlich davon befindet sich ein Waldgebiet, im Norden ein städtischer Pool, im Süden ein Spielplatz und im Westen ein orientalischer Blumengarten.

Lage von Coos Bay

Coos Bay ist eine Stadt in Coos County, Oregon, Vereinigte Staaten, wo der Coos River in die Coos Bay am Pazifischen Ozean mündet.

Fakten zu Coos Bay

  • Bei- und Spitznamen:
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 41,18 km²
  • Höhe: 7,01 m
  • Einwohner: 16.326 (2020)
  • Berühmte Personen von Coos Bay: Steve Prefontaine, Sheila Bleck, Armin D. Lehmann, Mel Counts und Jeff Whitty
  • Fun Facts: Coos Bay ist kreativ und stark von den Menschen geprägt, die dort leben. Im historischen Marshfield District an der Bucht gibt es viele historische Gebäude, Theater, Geschäfte, Restaurants, Galerien und Parks.

Coos Bay als Reisedestination

Wofür ist Coos Bay bekannt bzw. berühmt?

Cranberry Sweets; McCullough Memorial Bridge; Coos Bay Boardwalk; Steve Prefontaine Murals; Marshfield Pioneer Cemetery

Sehenswertes in Coos Bay

Das südliche Ende der 42 Meilen langen Oregon Dunes National Recreation Area befindet sich in Coos Bay. Dieses berühmte Touristenziel verfügt über die weltweit größte Ausdehnung von Dünen der gemäßigten Zone, von denen einige über 500 Fuß hoch sind. Wandern ist eine beliebte Methode, um die Dünen zu erkunden.

Beste Reisezeit

Es ist die ideale Zeit für einen Besuch in Coos Bay, OR, wenn der Himmel klar und die Luft mild ist. Die Sommerzeit in Coos Bay zeichnet sich durch angenehme Temperaturen aus, mit Tageshöchstwerten von über 64 Grad Fahrenheit von Ende Juni bis Anfang Oktober.

Touristeninformationen und Visitor Center

50 Central Ave, Coos Bay, OR 97420

###

Geschichte von Coos Bay

Der Bezirk Empire (Coos-Sprache: Hanisich) wurde 1853 als Empire City von Mitgliedern der Coos Bay Company aus Jacksonville, Oregon, gegründet, und man dachte damals, dass die Stadt der regionale Hauptsitz sein würde. Nach den Goldfunden in Nordkalifornien und Süd-Oregon wurde die Gesellschaft gegründet.