USA

Denver, USA als Reiseziel

88

Denver ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Colorado und liegt mit etwa 550 000 Einwohnern am Fuß der Rocky Mountains. Da Klima in der Stadt ist semiarid und vom Gebirge beeinflusst, man zählt im Jahr 300 Sonnentage; dabei ist die Jahresdurchschnittstemperatur angenehme 10,1 °C. Es gibt hier mehr als 200 Parks, von kleinen Miniparks über den 1,3 Quadratkilometer großen Stadtpark bis hin zu den 57 Quadratkilometer großen Denver Mountain Parks. Der Stadtpark bietet zwölf Tennisplätze, einen öffentlichen Golfplatz, fünf Springbrunnen, ein interaktives Wasserspiel, mehrere Blumengärten, sechs Handballplätze, sieben Fußballplätze, mehrere historische Stätten und vieles mehr. Auch das Stadtviertel LoDo ist einen Besuch wert, denn es ist sehr lebendig, und man findet hier Kunstgalerien, Restaurants, Bars und Clubs. Nicht zuletzt deshalb ist Denver zum dritten Mal in Folge als beste Stadt für Singles ausgezeichnet worden. Daneben gibt es noch drei neue Sportstadien, insgesamt 300 Restaurants, ein restauriertes historisches Viertel mit 90 Bars und Pubs, viele Museen wie das Denver Art Museum, viele Einkaufsmöglichkeiten und sogar einen Freizeitpark in der Innenstadt, die Six Flags Elitch Gardens. Der Zoo von Denver liegt übrigens auf der Beliebtheitsskala des Landes an vierter Stelle.

Lage von Denver

Denver liegt im zentralen Teil der Vereinigten Staaten und in der nördlichen Region des Staates Colorado. Die Stadt liegt im South Platte River Valley am westlichen Rand der High Plains, unmittelbar östlich der Front Range der Rocky Mountains.

Fakten zu Denver

  • Bei- und Spitznamen: Mile High City
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 401,3 km²
  • Höhe: 1.609 m
  • Einwohner: 715.878 (2020)
  • Berühmte Personen von Denver: Tim Allen (berühmter amerikanischer Komiker und Schauspieler); Trey Parker; David Fincher; Kristin Cavallari; Beth Chapman; Kristin Davis; John Kerry.
  • Fun Facts: Das State Capitol Building hat eine Stufe, die genau 1.609 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Golfbälle fliegen in der dünnen Luft von Denver 10 % weiter. Das gilt auch für Cocktails. Alkoholische Getränke haben eine stärkere Wirkung als auf Meereshöhe.

Denver als Reisedestination

Wofür ist Denver bekannt bzw. berühmt?

Denver Union Station; Coors Field; Mount Evans Scenic Byway; Molly Brown House Museum; Larimer Square

Sehenswertes in Denver

Denver, auch bekannt als “The Mile High City”, verbindet urbane Raffinesse mit Abenteuern im Freien. Denver ist eine Stadt in den Rocky Mountains, die für ihre Kunst, Kultur, Gastronomie, Musik und Sport bekannt ist.

Beste Reisezeit

Die Monate April bis Mai und September bis Oktober sind ideal für einen Besuch in Denver. Die Nebensaison der Stadt zeichnet sich durch angenehmes Wetter, weniger Touristen und günstigere Übernachtungspreise als in der Hauptsaison im Sommer aus.

Touristeninformationen und Visitor Center

Denver Dry Goods Company Building, 1575 California St, Denver, CO 80202, United States

###

Geschichte von Denver

Denver wurde im November 1858 als Goldgräberstadt am Ufer des South Platte River an den Ausläufern der Rocky Mountains gegründet. Als das Gold zur Neige ging, verlegte die Stadt ihren Standort, um eine Versorgungsbasis für neue Minen im Hochland zu werden.