Fährinsel – kleine Ostseeinsel neben Insel Hiddensee

19
Fährinsel

Fährinsel (google maps, Stephan Hösl)

Neben der Insel Hiddensee, etwa 140 Meter östlich von ihr befindet sich die kleine Ostseeinsel Fährinsel. Sie gehört der Gemeinde Insel Hiddensee an, grenzt an den flachen, nur bis zu 4,5 Meter tiefen Schaproder Bodden, sowie an den Vitter Bodden, der auch nur maximal 2 Meter tief ist.

Die Fährinsel hat eine Gesamtfläche von rund 40 Hektar, ist Naturschutzgebiet und Rückzugsgebiet für Vögel. Weiterhin grasen auf den Weiten mehrere Herden Pelzschafe. Die Fährinsel ist daher unbewohnt und das Betreten ist verboten.

Touren und Ausflüge Nahe der Fährinsel und der Insel Hiddensee

Lage der Fährinsel

Frank Schuster
WRITTEN BY

Frank Schuster

Frank Schuster ist Reiseverkehrskaufmann und arbeitet in einem Reisebüro in Münster. Sein Steckenpferd ist die Ostsee, denn hier ist er auch privat regelmäßig unterwegs. Deshalb verantwortet Frank bei Travelnet-Online vor allem den Ost- und Nordsee Bereich und bringt sich mit vielen nützlichen Reisetipps bei uns ein.