USA

Houston, Texas als Reiseziel

276
Houston, Texas

Houston ist die größte Stadt des US-Bundesstaats Texas und mit über zwei Millionen Einwohnern die viertgrößte der USA. Sie hat als eine der wenigen Städte eigene Theater-, Ballett-, Symphonie- und Opernbesetzungen mit wunderbaren Vorstellungen das ganze Jahr über. Außerdem gibt es acht Organisationen für darstellende Künste und im so genannten Theater District mehr als 12 000 Sitze, was in einem einzigen Gebiet nur noch von New York übertroffen wird.

Darüber hinaus hat Houston viele Museen, Galerien und weitere Kunst- und Kultureinrichtungen. Der Memorial Park ist nicht nur unter Joggern beliebt, sondern auch für Tennis, Fitness, zum Schwimmen oder Radfahren geeignet.

Das Klima ist eher feucht und subtropisch durch die Wärme der Wüsten von Mexiko und die Feuchtigkeit des Golfs von Mexiko. Die durchschnittliche Höchsttemperatur beträgt 34 °C, während es im Winter bei wenigstens 4 °C nie schneit. Die Stadt ist Sitz des weltweit für seine Konzentration an Forschungs- und Gesundheitsfürsorgeinstitutionen bekannten Texas Medical Center.

Darüber hinaus hat sie den sechstgrößten Hafen der Welt, und die Innenstadt ist mit vielen Clubs, Sporteinrichtungen und Entertainmentangeboten wiederbelebt worden. Auch Shoppen und Essen gehen kann man hier mit jedem Budget.

Lage von Houston

Houston, die bevölkerungsreichste Stadt im Süden der Vereinigten Staaten, liegt an der oberen texanischen Golfküste, etwa 50 Meilen (80 km) nordwestlich des Golfs von Mexiko bei Galveston.

Fakten zu Houston

  • Bei- und Spitznamen: Bayou City. H-town. Space City
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 1.722 km²
  • Höhe: 24 m
  • Einwohner: 2.304.580 (2020)
  • Berühmte Personen von Houston: Patrick Swayze; Jennifer Garner; Michael Strahan; Wes Anderson; Michael Dell; Shelley Duvall; Vince Young; Slim Thug
  • Fun Facts: Houston beherbergt den ersten traditionellen Hindu-Tempel des Landes. Der BAPS Shri Swaminarayan Mandir in Houston war der erste traditionelle Hindu-Mandir oder -Tempel in den Vereinigten Staaten, der aus 33.000 handgeschnitzten Stücken italienischen Marmors und türkischen Kalksteins errichtet wurde.

Houston als Reisedestination

Wofür ist Houston bekannt bzw. berühmt?

Houston ist aufgrund seines florierenden Arbeitsmarktes, der günstigen Lebenshaltungskosten und des ganzjährigen Sonnenscheins ein hervorragender Ort zum Leben und für die Gründung einer Familie. Houstons Neigung zu großer Hitze, die Anfälligkeit für Stürme und die berühmt-berüchtigten langen Pendlerwege könnten hingegen für Leute, die ein gemäßigtes Wetter bevorzugen, abschreckend wirken.

Sehenswertes in Houston

  • Minute Maid Park;
  • The Galleria;
  • Toyota Center;
  • Rodeo Houston (Houston Livestock Show and Rodeo)

Touren und Erlebnisse in Houston und Umgebung

Beste Reisezeit

Houston besucht man am besten zwischen Februar und April sowie zwischen September und November. In diesen beiden Jahreszeiten ist das Wetter wunderschön, und es gibt zahlreiche Feste zu feiern.

Touristeninformationen und Visitor Center

Houston Welcome Center, 1001 Avenida De Las Americas, Houston, TX 77010, United States

Geschichte von Houston

Houston wurde am 30. August 1836 in der Nähe der Einmündung des Buffalo Bayou in den White Oak Bayou (heute bekannt als Allen’s Landing) von Grundstücksspekulanten gegründet und am 5. Juni 1837 als Stadt eingetragen.