Kournas See – einziger Süßwassersee Kretas

171
Kournas See

Kournas See auf Kreta. Bild: Oksana Yermoshenko, Shutterstock.com

Der Kournas See liegt etwa zwanzig Kilometer westlich von Rethymno in der Nähe der Küste von Kreta. Das Besondere am Kournas See ist, dass er der einzige Süßwassersee der Insel ist. Der See ist fast kreisrund und hat einen Durchmesser von etwa einem Kilometer. Wenn man nicht extra einen Ausflug dorthin machen möchte kann man auch zum Beispiel auf der Strecke von Rethymno nach Chania am See einen kurzen Zwischenstopp einlegen und die entspannte Atmosphäre genießen.

Der See ist zur Hälfte von kleinen Bergen umgeben und bietet die meisten Tage grünblaues klares Wasser. An dem kleinen Strand des Kournas Sees gibt es außerdem die Möglichkeit Tret- und Ruderboote zu mieten, mit denen man den See alleine erkunden kann.

Der Kournas See ist vielleicht nicht die spannendste Sehenswürdigkeit auf Kreta und kann sicher nicht mit Stätten wie dem Palast von Phaistos mithalten, aber für einige ruhige Stunden am Wasser, und als Abwechslung vom Mittelmeer ist er einen Besuch auf jeden Fall wert.

Touren und Ausflüge auf Kreta

Adresse des Kournas Sees

Adresse: Lake Kournas, Georgioupoli 730 07, Griechenland

Monika Michel
WRITTEN BY

Monika Michel

Monika Michel ist unsere Mittelmeer-Expertin. Monika verbringt die Hälfte des Jahres auf Mallorca und kennt sich im Mittelmeer und drumherum gut aus. Des Weiteren arbeitet sie als freischaffende Journalistin und Redakteurin für einige Verlage und Onlineblogs, wie auch für Travelnet Online.