Queenstown, Neuseeland als Reiseziel

116
aerial photography of white houses near body of water under Queenstown white clouds at daytime

Queenstown ist mit 9500 Einwohnern die relative kleine Hauptstadt des Queenstown Lake District in der Region Otago auf der Südinsel Neuseelands. Sie liegt am Lake Wakatipu am Rand der Neuseeländischen Alpen und hat deshalb auch ein alpines Klima mit traumhaften Bedingungen für Wintersportler und Temperaturen im 20 °C-Bereich im Sommer. Neben dem Wintersport kann man auch noch viele anderen Aktivitäten nachgehen wie Wandern, Radfahren, Boot fahren, Golfen, Klettern, Raften, Segeln, Angeln, Jagen, Schwimmen, Reiten und vieles mehr.

In der Innenstadt bieten sich viele Möglichkeiten zum Shoppen, oder man besucht eine der Galerien und Museen wie das Lakes District Museum. Auch abends ist viel los, denn man kann unter 140 verschiedenen Restaurants und anderen Essensangeboten auswählen, außerdem gibt es viele Bars und Cafés, unter anderem das Hardrock Café Queenstown. Darüber hinaus hat die lokale DJ-Szene einen guten Ruf und ist sehr lebendig und abwechslungsreich.

Lage von Queenstown

Queenstown ist ein Ferienort in Otago im Südwesten der neuseeländischen Südinsel.

Fakten zu Queenstown

  • Währung: Neuseeländischer Dollar
  • Fläche: 8.705 km²
  • Höhe: 312 m
  • Einwohner: 13.300 (2021)
  • Berühmte Personen von Queenstown: Jan Anderson (Wissenschaftler); Mina Arndt; John Badcock (Künstler); Tim Bevan; Michael Collins (Rugby Union, geboren 1993); Warren Cooper; Eion Edgar
  • Fun Facts: Die Remarkables-Bergkette wurde 1857 vom Landvermesser Alexander Garvie benannt, der sich von der atemberaubenden Razorback-Bergkette bei Sonnenuntergang inspirieren ließ.

Queenstown als Reisedestination

Wofür ist Queenstown bekannt bzw. berühmt?

Prince George ist das regionale Gesundheitszentrum für eine Bevölkerung von 320.000 Menschen. Hier befinden sich das University Hospital of Northern BC und das BC Cancer Agency Centre for the North. Die Menschen kommen wegen der ausgezeichneten Gesundheitsversorgung und der Fachärzte nach Prince George. Wir haben ausgezeichnete Bildungseinrichtungen.

Sehenswertes in Queenstown

  • Coronet Peak;
  • Queenstown Mall;
  • Buzzstop;
  • St Peter’s Anglican Church;
  • Queenstown Cemetery;
  • Moa Statue

Touren und Erlebnisse in Queenstown

Beste Reisezeit

Der Sommer (Dezember bis Februar) ist die beste Jahreszeit für einen Besuch in Queenstown, da die langen, hellen Tage zu Ausflügen im Freien einladen. Aufgrund der vielen Outdoor-Aktivitäten, die im Sommer angeboten werden, muss man mit mäßigem Andrang und überfüllten Hotels rechnen.

Touristeninformationen und Visitor Center

Queenstown i-Site Visitor Information Center, 22 Shotover Street, The Clocktower Building, 9300, Neuseeland

Geschichte von Queenstown

Als im November 1862 am Shotover River Gold entdeckt wurde, hatte William Rees erst seit zwei Jahren Schafe in der Region gezüchtet. Der Standort von Rees’ altem Farmhaus, dem Camp, befindet sich heute im Herzen von Queenstown.