Singapur als Reiseziel

73
Singapur

Singapur ist mit vier Millionen Einwohnern ein Stadtstaat auf einer kleinen Insel in Südostasien. Die Bewohner sind Chinesen, Malayen, Inder und eine Menge Gastarbeiter und Auswanderer aus der ganzen Welt; die Landessprachen sind Englisch, Malaiisch, Mandarin und Tamil. Nach Malaysia bestehen zwei Landverbindungen, und auch die Fortbewegung im Land ist einfach, denn das Nahverkehrssystem gehört zu den besten der Welt, und Taxis sind sehr billig. Weil Singapur für lange Zeit eine englische Kolonie war, herrscht hier Linksverkehr.

Durch die Lage nahe am Äquator gibt es nur selten Klimaveränderungen: Die Temperaturen schwanken das ganze Jahr über lediglich zwischen 23 °C und 34 °C, und es ist relativ schwül. Es gibt unglaublich viele Sehenswürdigkeiten, von Hochhäusern über Kolonialbauten, Kirchen, Tempel, Museen, Themenparks, Natur, Zoos bis hin zu Einkaufszentren und Stränden. In Singapur befindet sich auch das Equinox, das höchste Restaurant Asiens im 70. Stock des Swissôtel The Stamford. Coffee Shops sind trotz ihres Namens eher Kneipen, denn man kann sowohl Kaffee als auch abends ein Bier oder andere Getränke bekommen.

Das Nachtleben findet hauptsächlich in der Innenstadt statt, vor allem in der Mohammed Sultan Road und auf dem Singapore River.

Lage von Singapur

Singapur ist eine sonnige, tropische Insel in Südostasien, die der Südspitze der malaiischen Halbinsel vorgelagert ist.

Fakten zu Singapur

  • Bei- und Spitznamen: The Lion City
  • Währung: Singapur Dollar
  • Fläche: 728,6 km²
  • Höhe: 15 m
  • Einwohner: 5.685.600 (2020)
  • Berühmte Personen von Singapur: Lee Kaun Yew; Adam Khoo; Joseph Prince; Vanessa-Mae; Jackson Rathbone; Tila Tequila; Kygo; Ross Butler
  • Fun Facts: Singapur ist eines der 20 kleinsten Länder der Welt und hat eine Gesamtfläche von etwa 682,7 Quadratkilometern. Die Vereinigten Staaten sind fast 15.000 Mal größer.

Singapur als Reisedestination

Wofür ist Singapur bekannt bzw. berühmt?

Singapur ist dafür bekannt, ein weltweites Finanzzentrum zu sein, eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt zu sein, einen Weltklasse-Flughafen mit einem Wasserfall zu haben und einen Botanischen Garten zu besitzen, der zum Weltkulturerbe gehört.

Sehenswertes in Singapur

  • Gardens by the Bay;
  • Merlion Park;
  • Singapore Botanic Gardens;
  • Marina Bay Sands;
  • ArtScience Museum;
  • National Museum of Singapore

Touren und Ausflüge in Singapur

Beste Reisezeit

Obwohl Singapur das ganze Jahr über geöffnet ist, ist die ideale Reisezeit von Dezember bis Juni. Die Trockenzeit in Singapur dauert von Februar bis April. In dieser Zeit regnet es am wenigsten, die Luftfeuchtigkeit ist am niedrigsten und die Sonneneinstrahlung ist am größten.

Touristeninformationen und Visitor Center

Singapore Visitor Centre, 216 Orchard Road, Singapore 238898

Geschichte von Singapur

Stamford Raffles, ein britischer Diplomat, schloss 1819 einen Pakt mit Johor, der es den Briten erlaubte, einen Handelshafen auf der Insel zu errichten, was schließlich zur Gründung der Kronkolonie Singapur im Jahr 1867 führte.