USA

Bothell, USA als Reiseziel

86
a person riding a bike on a path

Bothell ist eine Stadt mit 30 000 Einwohnern im US-Bundesstaat Washington, die eine geografische Besonderheit vorzuweisen hat: Sie liegt gleichzeitig in zwei Countys, nämlich King County und Snohomish County, was im Bezug auf Straßennamen und Hausnummern ab und zu Verwirrung verursachen kann. Zur Stadt gehört der Sammamish River, der den Lake Sammamish mit dem Lake Washington verbindet. Es finden viele Veranstaltungen statt wie die Music in the Park-Konzertreihe, bei der jeden Freitag im Juli und August im Bothell Landing Amphitheater ein Konzert gespielt wird. Außerdem gibt es das City of Bothell Riverfest und das City of Bothell Freedom Festival, das an zwei Tagen gefeiert wird und die Unabhängigkeit Amerikas würdigt. Entlang des Sammamish River liegt der Blyth Park, der größte Park der Stadt, mit Wanderwegen, einem großen Spielbereich, zwei Picknickhütten und mehr. Man kann sich auch das William Hannan Home & Bothell Historical Museum in einem historischen Gebäude von 1890 ansehen oder eines der anderen Museen besuchen. Das Klima in der Stadt ist recht angenehm, im Winter fallen die Durchschnittswerte bis auf 2 °C, und im Sommer klettern sie auf bis zu 23 °C. In einer Entfernung von nur zwölf Meilen befindet sich bereits die Großstadt Seattle.

Lage von Bothell

Bothell ist eine Stadt im US-Bundesstaat Washington, die zum Großraum Seattle gehört und am nordöstlichen Ende des Lake Washington liegt.

Fakten zu Bothell

  • Bei- und Spitznamen:
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 35,33 km²
  • Höhe: 23 m
  • Einwohner: 46.386 (2020)
  • Berühmte Personen von Bothell: Chris Walla; Bryan Alvarez; Phil Harris
  • Fun Facts: Bothell ist eine dynamische Gemeinde am Flussufer, deren Stadtzentrum derzeit umfassend renoviert wird. Bothell, das sich über zwei Bezirke (King und Snohomish) erstreckt, bietet hervorragende Parks und Freizeitaktivitäten, hervorragende Schulen, fantastische Restaurants und Geschäfte und vieles mehr.

Bothell als Reisedestination

Wofür ist Bothell bekannt bzw. berühmt?

164th Street Artesian Well; Wedgwood Rock; Red Brick Road; Red Brick Road

Sehenswertes in Bothell

Mehrere Boutiquen, lokale Cafés, Brennereien und Brauereien haben sich in der Stadt angesiedelt und die Main Street von Bothell dramatisch verändert. Außerdem gibt es neun Motels und das hübsche Eason Estates B&B, die Ihren Aufenthalt noch angenehmer machen.

Beste Reisezeit

In den Monaten Juni, Juli, August und September sind angenehme Durchschnittstemperaturen zwischen 20 Grad Celsius und 26 Grad Celsius am wahrscheinlichsten.

Touristeninformationen und Visitor Center

10120 Main St #201, Bothell, Washington, US

###

Geschichte von Bothell

In den 1880er Jahren gründeten Holzfäller die Siedlung in King County, die später zu Bothell wurde. Bothell wurde zu einem landwirtschaftlich geprägten Weiler an der Autobahn zwischen Seattle und Everett, als die Bäume abgeholzt wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich der Weiler zu einem Vorort, als Wohnhäuser an die Stelle von Ackerland und Milchviehweiden traten.