Lynnwood, USA als Reiseziel

123
Lynnwood, Washington

Sunset über dem Puget Sound Picnic, Point Park, Lynnwood, Washington, USA. Bild: cpaulfell, Shutterstock.com

Lynnwood liegt mit etwa 34 000 Einwohnern im Snohomish County im US-Bundesstaat Washington, 20 Minuten nördlich von Seattle. Das Zentrum weist die typisch amerikanische Mischung von kleinen Unternehmen, Promenaden und Geschäften auf. Außerhalb der Innenstadt im Osten und Norden liegen Wälder und Wohngebiete. Erwähnenswert sind das uralte Pine Café, das immer noch gut besucht ist und einen nostalgischen Charme hat, die altmodische Tankstelle Keeler´s Corner, die nicht mehr in Betrieb ist, oder den gemütlichen Uhrenladen House of Clocks.

Man kann auch Parks besuchen wie den Wilcox Park oder Picnic Point Park Der North Puget Sound bietet gute Ausflugsmöglichkeiten, genau wie die nahe gelegenen Fähren, die Touren zur Kitsap Peninsula oder Whidbey Island anbieten. Wer sich kulturell betätigen möchte, kann sich Museen anschauen, beispielsweise das Seattle Art Museum oder das Museum of Flight.

Die Lage der Stadt zwischen den Olympic Mountains im Norden und der Cascade Range im Osten bietet wunderschöne Landschaften, und das Klima ist mild und maritim mit Durchschnittstemperaturen zwischen 24 °C im Juli und 1 °C im Januar.

Lage von Lynnwood

Lynnwood ist eine Stadt im Snohomish County, Washington, Vereinigte Staaten. Die Stadt ist Teil des Großraums Seattle und liegt 26 km nördlich von Seattle

Fakten zu Lynnwood

  • Bei- und Spitznamen: Little Landers
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 25,97 km²
  • Höhe: 120 m
  • Einwohner: 38,538 (2020)
  • Berühmte Personen von Lynnwood:
  • Fun Facts: Der Name “Lynnwood” geht auf einen Bauunternehmer aus Seattle zurück, der an der Kreuzung von Highway 99 und Alderwood Road (heute 196th ST SW) etwas bauen wollte.

Lynnwood als Reisedestination

Wofür ist Lynnwood bekannt bzw. berühmt?

Lynnwood bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten für alle Arten von Besuchern. Wandern, Bootfahren, Einkaufen, Essen gehen und eine Reihe von kulturellen Aktivitäten sind bei Einwohnern und Besuchern gleichermaßen beliebt! Der Lynwood Heritage Park bietet einen Blick zurück in die Zeit, als Lynnwood noch als Alderwood Manor bekannt war.

Sehenswertes in Lynnwood

  • Point No Point Lighthouse & Park;
  • Red Brick Road;
  • The Pergola

Beste Reisezeit

Wenn Sie Lynnwood während der heißesten Monate besuchen möchten, sind die heißesten Monate August, Juli und September. Mitte August ist oft die heißeste Zeit des Jahres, mit Höchstwerten von 25 °C und Temperaturen, die nachts selten unter 13 °C fallen.

Touristeninformationen und Visitor Center

The City of Lynnwood Tourism, 19000 44th Ave W, Lynnwood, WA 98046, Vereinigte Staaten

Geschichte von Lynnwood

Karl O’Beirn, ein Immobilienmakler aus Seattle, erschloss Ende 1937 ein Stück Land entlang des Highway 99 zwischen der 196. und 200. Er nannte es Lynnwood und begann mit dem Verkauf von Grundstücken, wobei er den Stil anderer Bauherren und seiner Frau Lynn übernahm.