USA

Oakland – Industriestadt gegenüber von San Francisco

291
Oakland Bridge

Oakland wurde im Jahre 1852 gegründet und ist mit ca. 400.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt an der San Francisco Bay. Sie liegt 6 Meilen (9,7 km) östlich, genau gegenüber von San Francisco auf der anderen Seite der Bucht. Die City ist heute noch sehr industriell geprägt wobei der Hafen eine wichtige Rolle spielt. Er gehört zu den 5 größten Häfen der USA und auch im weltweiten Vergleich zählt er zu den Top 20. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind sehr überschaubar. Das Zentrum der City beherbergt einige sehenswerte Art Deco Gebäude wie z.B. das Paramount Theater oder auch das Fox Theater.

Die Poetin Gertrude Stein sagte über Oakland „The trouble with Oakland is that when you get there, there isn’t any there”, und das hat dem Image der Stadt lange Zeit geschadet.

Oakland war und ist eine von Industrie geprägte Stadt. Gertrude Stein würde sich jedoch wundern, wie sich Oakland unter dem Bürgermeister Edmund G. Brown verändert hat. Es gibt jetzt ein dort, dort in Oakland. Beispielsweise gibt es dort in Oakland Freitagvormittags den Oakland Farmers’ Market. Produkte aus aller Herren Länder, etwa Shrimps, Olivenöl, Ingwar Zitronengras und Süßkartoffelpasteten. Dort, in der Innenstadt, gibt es einige sehr gut erhaltene Art Deco Gebäude zu besichtigen, wie etwa das Paramount Theater.

Auf dem Jack London Square kann man sich auf die Spuren des in Oakland aufgewachsenen Schriftstellers Jack London begeben. Der Jack London Square erfreut sich mit seinen Bars, Kinos und Restaurants auch nachts großer Beliebtheit. Erwähnenswert ist Heinhold’s First and Last Chance Saloon, eine, seit 1883 im Originalzustand erhaltene Bar. Seit dem großen Erdbeben im Jahr 1906 hat sie immer noch einen schiefen Boden. Dort in Oakland gibt es viel zu erleben für Nachtschwärmer und Musikfans. In der Innenstadt gibt es zahlreiche Bars Nachtclubs und viele Punrock- Dance- und Jazzlokale.

Dort, gibt es einiges zu sehen für Kunst- und Kulturliebhaber. Der Besuch des Oakland Museum of California ist fast Pflicht. Die Sammlungen aus drei älteren Museen sind jetzt hier zusammengefasst untergebracht. Besonders empfehlenswert ist die Gallery of California Art, das die kalifornische Kunstszene umfassend repräsentiert.
Naturbegeisterte kommen am Lake Merrit, mit an seinem Nordufer gelegenen Lakesidepark, auf ihre Kosten.

Für Touristen ist eventuell auch noch Chinatown interessant, weil es authentischer ist als das gleichnamige Viertel in San Francisco. Der Oakland Zoo ist ebenfalls einen Ausflug wert. Das Nachtleben der Stadt spielt sich hauptsächlich um Jack London Square ab, wo sich zahlreiche Clubs, Kinos und Restaurants befinden. Die Verkehrsanbindung der Stadt ist sehr gut ausgebaut. Sie ist über die Oakland Bay Bridge und durch die BART (Nahverkehrszug) mit San Francisco verbunden. Die Interstates 580, 880 und 80 bieten Anschluss an das Autobahnnetz der USA. Des Weiteren verfügt die Stadt über einen wichtigen Eisenbahnknotenpunkt um die Waren an der Bay und im Land zu verteilen oder auch weltweit zu verschicken.

Erwähnenswert ist auf jeden Fall die hohe Kriminalität in Oakland die deutlich über dem Durchschnitt in Kalifornien und dem Rest des Landes liegt. 2008 hatte die Stadt einen traurigen Rekord inne, als sich in einem Monat mehr als einhundert Morde und über 20 Raubüberfälle ereigneten. Einige Viertel sollte man als Tourist tunlichst meiden weil dort Gangs das Sagen haben.

Lage von Oakland

Oakland, Stadt, Sitz (1873) von Alameda County, West-Zentral-Kalifornien, USA. Sie liegt am Ostufer der San Francisco Bay gegenüber von San Francisco.

Fakten zu Oakland

  • Bei- und Spitznamen: Bright side of the Bay
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 202,4 km²
  • Höhe: 13 m
  • Einwohner: 422.575 (2020)
  • Berühmte Personen von Oakland: Mark Hamill; Kamala Harris; Zendaya Maree Stoermer Coleman; Billie Joe Armstrong; Damian Lillard
  • Fun Facts: Ein natürlicher Salzwassersee befindet sich in Oakland. Der Merritt-See ist der einzige natürliche Salzwassersee in der Stadt Oakland.

Oakland als Reisedestination

Wofür ist Oakland bekannt bzw. berühmt?

Das Hafenviertel von Oakland liegt auf der anderen Seite der Bucht von San Francisco. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um diese einzigartige Metropole geht. Oakland liegt zwar an der Bucht, aber die riesige Metropole erstreckt sich landeinwärts und hat ein blühendes Zentrum, das von Hügeln und Redwood-Wäldern umgeben ist. Während viele Menschen Oakland für eine Kleinstadt halten, wissen es die Einheimischen besser. Die Stadt hatte schon immer eine eigene Persönlichkeit, Kultur und Geschichte. Es gibt mehrere Gründe, warum die Einwohner von Oakland stolz auf ihre Stadt sind.

Sehenswertes in Oakland

  • Western Pacific Depot;
  • Camron-Stanford House*;
  • Heinolds’ First & Last Chance Saloon;
  • Tower to General John C. Fremont;
  • Joaquin Miller Abbey

Touren in San Francisco Bay area und Oakland

Beste Reisezeit

Die beste Zeit für einen Besuch in Oakland ist der Herbst, von September bis November, wenn das Wetter mild und ideal für Familienurlaube ist. Wenn Sie sich von der Masse abheben wollen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Auch der Frühling, von März bis Mai, ist eine hervorragende Reisezeit.

Touristeninformationen und Visitor Center

Oakland Temple and Visitors Center, 4770 Lincoln Ave., Oakland, CA 94602, Vereinigte Staaten

Geschichte von Oakland

Horace W. Carpentier richtete 1851 eine Fährverbindung nach San Francisco ein und erwarb 1852 westlich von Brooklyn ein Stadtgebiet, das er nach den Eichen auf der grasbewachsenen Ebene Oakland nannte. Im Jahr 1854 erweiterten Carpentier und seine Mitstreiter das Gebiet und gründeten es als Stadt.

Klima in Oakland

ParameterJANFEBMÄRAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Max.Temperatur (°C)131516171821212222211713
Min.Temperatur (°C567810111212121186
Niederschlag (Tage)15171096312441211
Niederschlag in (mm)11290743393035256389
rel. Feuchte (%)837976747474777877738178
Wasser(°C)101114141814151415151311
Stefanie Berger
WRITTEN BY

Stefanie Berger

Stefanie Berger verantwortet den USA Bereich bei Travelnet-Online. Stefanie hat in Kalifornien studiert und ist seit vielen Jahren echter USA-Fan. Zudem hat sie einen Amerikaner geheiratet und lebt in San Diego, Kalifornien. Travelnet-Online ist sehr froh, dass Stefanie den Bereich USA mit Leben füllt.