Pittsburgh, USA als Reiseziel

126
Pittsburgh

Pittsburgh ist eine Stadt mit etwa 350 000 Einwohnern und liegt im US-Bundesstaat Pennsylvania in Allegheny County. An der Stelle, wo die Flüsse Allegheny, Ohio und Monongahela zusammenfließen, befindet sich die Stadt mit einer Skyline aus Wolkenkratzern und Dutzenden von Brücken. Sie besteht aus der Innenstadt, die auch Golden Triangle genannt wird, und vier Hauptvierteln im Umkreis: North Side/North Hills, South Side/South Hills, East End und West End.

Das Klima ist kontinental, mit vier ausgeprägten Jahreszeiten und Durchschnittstemperaturen von -6 °C im Januar und 28 °C im Juli. Die Bewohner haben einen ganz speziellen englischen Dialekt, das „Pittsburghese“, der von Einflüssen schottisch-irischer, deutscher, zentraleuropäischer und osteuropäischer Einwanderer geprägt ist und einen leichten Stakkato-Rhythmus aufweist. Kulturell hat die Stadt einiges zu bieten wie die Heinz Hall, wo das Pittsburgh Symphony Orchestra auftritt, oder das Benedum Center mit Vorstellungen der Pittsburgh Opera.

Auch für die Filmkultur ist die Stadt ein Zentrum, und jedes Jahr im November findet das Three Rivers Film Festival statt. Das älteste Gebäude ist das Fort Pitt Blockhouse aus dem Jahr 1764, außerdem hat man die Möglichkeit, sich Museen anzuschauen wie das Andy Warhol Museum, dessen Namensgeber aus der Stadt stammt, das Carnegie Museum of Art oder das Frick Museum. In den ArtGardens of Pittsburgh gibt es außerdem Kunstinstallationen im Freien zu bewundern.

Die Umgebung von Pittsburgh besteht aus Bergen, Hügeln, tiefen Wäldern und kleinen Dörfern, und man kann von historischen Schlachtfeldern bis hin zu Landjahrmärkten eine Menge sehen und unternehmen.

Lage von Pittsburgh

Pittsburgh liegt im südöstlichen Teil von Pennsylvania und im nordöstlichen Teil der Vereinigten Staaten

Fakten zu Pittsburgh

  • Bei- und Spitznamen: City of Bridges, Steel City, City of Champions, The Burgh
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 151,1 km²
  • Höhe: 373 m
  • Einwohner: 301.286 (2020)
  • Berühmte Personen von Pittsburgh: Gene Kelly; Gillian Jacobs; James Irwin; Jeff Goldblum; Joe Namath; Joe Manganiello; Mark Cuban
  • Fun Facts: Pittsburgh trägt den Spitznamen “Stadt der Brücken”, weil es mehr Brücken hat als Venedig, Italien oder jede andere Stadt der Welt.

Pittsburgh als Reisedestination

Wofür ist Pittsburgh bekannt bzw. berühmt?

Pittsburgh hat die meisten Brücken aller Städte der Welt. Was genau ist das? Pittsburgh trägt den Spitznamen “Stadt der Brücken”, weil es mehr Brücken hat als Venedig, Italien oder irgendeine andere Stadt auf dem Planeten. Pittsburgh ist die größte Stadt im Gebiet der Appalachen.

Sehenswertes in Pittsburgh

  • Phipps Conservatory and Botanical Gardens;
  • Mount Washington;
  • PNC Park;
  • Strip District;
  • Acrisure Stadium

Touren in Pittsburg (PA) und Umgebung

Beste Reisezeit

Der Sommer (Juli bis August) und der Oktober sind die beste Zeit für einen Besuch in Pittsburgh (September bis November). Bei schönem Wetter gibt es in der Stadt mehr zu unternehmen als zu anderen Zeiten des Jahres. Denken Sie aber daran, dass Sie bei einem Besuch im Juni mit viel Regen rechnen müssen.

Touristeninformationen und Visitor Center

VisitPITTSBURGH, 120 Fifth Ave Suite 2800, Pittsburgh, PA 15222, United States

Geschichte von Pittsburgh

Die Briten errichteten daraufhin ihr eigenes Fort, das sie nach ihrem Premierminister Fort Pitt nannten. Pittsburgh war der Name der ersten Siedler, die sich 1764 niederließen. Im Jahr 1784 wurde eine Stadt geplant. In diesem Jahr wurde Pittsburgh als Gemeinde gegründet und 1816 zur Stadt erhoben.