Santa Barbara, USA als Reiseziel

233
Santa Barbara

Santa Barbara wird auch als “Amerikanische Riviera” bezeichnet, denn neben ihrem mediterranen Klima bietet die im Bundesstaat Kalifornien, zwischen den Ynez Mountains und dem Pazifik gelegene Stadt auch einen hohen Lebensstandard. Nicht zuletzt durch dieses warme Klima ist Santa Barbara zu einem der besten Weinanbaugebiete aufgestiegen. Entlang der State Street in Richtung Downtown gibt es Gelegenheit zum Shoppen, aber man kann sich auch kulturell beschäftigen und Theater, Konzerte und Museen besuchen. Eine andere Art der Freizeitgestaltung bieten Nachtclubs, Restaurants oder Festivals; darüber hinaus lassen sich an den weiten Sandstränden und im Pazifik alle möglichen Arten von (Wasser-)Sport betreiben.

Es gibt in der Stadt keine hoch gebauten Häuser, sondern lediglich elegante kleine Hotels und andere Gebäude, und fast jede Straße ist umrahmt von Palmen und blühenden Büschen. Sehenswert ist außerdem El Presidio de Santa Barbara, ein alter mexikanisch-spanischer Stadtteil rund um die Festung Fernald Mansion. Jeden Sonntag findet außerdem die Arts and Crafts Show statt, bei der Künstler und Handwerker entlang des Cabrillo Boulevard ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Lage von Santa Barbara

Santa Barbara liegt an der Pazifikküste, nur 97 Meilen (oder zwei Stunden) nordwestlich von Los Angeles.

Fakten zu Santa Barbara

  • Bei- und Spitznamen: Heart of the Bay, The Haystack, Amerikanische Riviera
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 108,8 km²
  • Höhe: 15 m
  • Einwohner: 90.911 (2020)
  • Berühmte Personen von Santa Barbara: Elizabeth Laura Adams, Schriftstellerin; Dylan Axelrod, Baseballspieler der Major League; Jeff Bridges, Schauspieler; Ashleigh Brilliant, Schriftstellerin; Ariana Grande, Sängerin und Songschreiberin; Ellen DeGeneres, Komikerin und Schauspielerin; Prinz Harry, Herzog von Sussex, sechster in der britischen Thronfolge
  • Fun Facts: Das Volk der Chumash bewohnte dieses Land über 13.000 Jahre lang. Die frühesten menschlichen Fossilien, die in den Vereinigten Staaten entdeckt wurden, wurden etwa 30 Meilen von Santa Barbara entfernt gefunden.

Santa Barbara als Reisedestination

Wofür ist Santa Barbara bekannt bzw. berühmt?

Santa Barbara ist vor allem für seine weiten Sandstrände bekannt. Egal, ob Sie auf der Suche nach der perfekten Welle oder dem idealen Sonnenuntergang sind, Sie haben die Qual der Wahl.

Sehenswertes in Santa Barbara

  • Santa Barbara County Courthouse;
  • Old Mission Santa Barbara;
  • Santa Barbara Harbor;
  • Stearns Wharf;
  • Santa Barbara Scenic Drive

Touren in Santa Barbara und Umgebung

Beste Reisezeit

Santa Barbara besucht man am besten zwischen März und Mai oder zwischen September und November. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über angenehm und liegen im Durchschnitt zwischen 60 und 70 °C. Wenn Sie jedoch im frühen Frühling oder Herbst kommen, müssen Sie sich nicht mit Menschenmassen herumschlagen und die Preise sind niedriger.

Touristeninformationen und Visitor Center

State Street Visitor Center, 120 State St, Santa Barbara, CA 93101, United States

Geschichte von Santa Barbara

Die Santa Barbara Mission wurde am 4. Dezember 1786, dem Fest der Heiligen Barbara, gegründet. Es war die achte Mission, die von den spanischen Franziskanern in Kalifornien gegründet wurde.