Shanghai entdecken: Zwischen Tradition und Zukunftsskyline

449
aerial view of city buildings during night time

Shanghai, die größte Millionenstadt Chinas, ist ein Kaleidoskop aus Vergangenheit und Zukunft, das sich in seinem eindrucksvollen Skyline widerspiegelt. Als wichtige Industriestätte und Zentrum kultureller Vielfalt fasziniert die Metropole durch ihre Symbiose aus traditionellen Bauwerken und modernen Glasfassaden. Mit einem maritimen Klima und diversen Arten beherbergt Shanghai nicht nur szenische Strände und bietet atemberaubende Panoramablicke, sondern zieht auch mit seinem umfangreichen Freizeitangebot Besucher aus aller Welt an.

Die optimale Reisezeit erstreckt sich von Mai bis Oktober, wenn das Klima angenehm warm ist und sich das Stadtbild in seiner vollen Pracht offenbart. Für Globetrotter ist die Anreise per Flugzeug zu empfehlen, die von Deutschland aus rund 10 Stunden in Anspruch nimmt und direkt in das Herz dieser pulsierenden Metropole führt. Im stark entwickelten Verkehrsnetz Shanghais, mit klimafreundlichen Bussen und Schnellzügen, erreicht man innerhalb von 30 Minuten von den modernen Flughäfen aus die exzellenten Unterkunftsmöglichkeiten und kann in das reichhaltige kulturelle, kulinarische und kommerzielle Leben der Stadt eintauchen.
Shanghai fasziniert als pulsierendes Herz Chinas mit seiner einzigartigen Mischung aus historischem Erbe und futuristischem Skyline-Panorama.

Fakten zu Shanghai, Shanghai

  • Land: Volksrepublik China
  • Lage im Land: Ostchina an der Mündung des Jangtsekiang in das Ostchinesische Meer
  • Einwohnerzahl: ca. 23 Millionen
  • Klima: Gemäßigtes Monsunklima
  • beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Anreise: Flugzeug – Non-Stop-Flüge aus Deutschland ca. 10 Stunden; Alternativ: Schnellzug aus Peking unter 5 Stunden
  • Kosten: Flug ab 600 Euro, Visum 100-150 Euro, Tageskosten für Essen und Unternehmungen abhängig von persönlichen Präferenzen
  • Sicherheit: Hohe Gepäcksicherheit erforderlich, Smog- und Umweltproblematiken berücksichtigen
  • Sehenswürdigkeiten: The Bund, Yuyuan Garten, Longhua Tempel, Oriental Pearl Tower, Shanghai World Financial Center, Jade-Buddha-Tempel, Shanghai Museum, Naturwissenschaftliches Museum
  • Top Things to do: Strandbesuche am Rico Rico Strand oder Jinsha, Einkaufen auf der Nanjing Road, kulinarische Erlebnisse wie Meeresfrüchte und gedämpfte Brötchen probieren, Architektur und Panorama der Skyline genießen, Erkundung der historischen und modernen Museen

Geschichte und Kultur von Shanghai, Shanghai

Shanghai, als eine der größten Metropolen der Welt, vereint eine reichhaltige Geschichte mit einer vielfältigen Kultur. Geprägt von Kontrasten zwischen alten Traditionen und moderner Entwicklung, hat die Stadt einen einzigartigen Charakter entwickelt. Das kulturelle Erbe Shanghais umfasst sowohl die beeindruckenden Überreste der Shikumen-Architektur der Konzessionen als auch das Erbe der Qing-Dynastie. Die lange Tradition als Handelszentrum und seine Rolle bei der Öffnung Chinas für den internationalen Handel haben Shanghai zu einem Melting Pot aus östlichen und westlichen Einflüssen gemacht.

Kulturell zeichnet sich die Stadt durch eine blühende Kunst- und Theaterszene, renommierte Museen wie das Shanghai Museum und das Museum für Zeitgenössische Kunst sowie durch traditionelle Kunstformen wie chinesisches Operntheater aus. Jährlich wiederkehrende Festivals und Events, wie das Shanghai International Film Festival, zeigen die dynamische kulturelle Szene. Shanghais Gastronomie reflektiert diese Vielseitigkeit mit sowohl traditioneller chinesischer Küche als auch internationalen Gourmet-Erlebnissen. All diese Elemente zusammen machen Shanghai zu einem einzigartigen Schauplatz der kulturellen Evolution und des historischen Reichtums.

Natur und Architektur in Shanghai, Shanghai

Die Metropole Shanghai vereint naturgeschützte Idylle und revolutionäre Architektur. Inmitten der rasanten Stadtentwicklung präsentieren sich grüne Oasen wie der Yu-Garten, der die Ruhe traditioneller chinesischer Gartenkunst widerspiegelt. Der Kontrast zwischen den sorgsam gepflegten Pflanzen und den sich im Hintergrund erhebenden Wolkenkratzern spiegelt Shanghais besonderes Spannungsfeld zwischen Natur und städtischer Entwicklung.

Architektonisch gesehen, ist Shanghai ein Highlight für Liebhaber moderner Skylines und historischer Bauten. Der eindrucksvolle Oriental Pearl Tower fasziniert neben dem Shanghai World Financial Center und dem Jin Mao Tower als Wahrzeichen der Stadt. In der Altstadt findet man hingegen traditionelle Shikumen-Häuser, die von einer reichen Geschichte und Kultur zeugen und einen eindrucksvollen Kontrast zum hochmodernen Pudong-Bezirk darstellen.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Shanghai, Shanghai

1. Der Bund

Der Bund, die berühmte Uferpromenade von Shanghai, bietet einen unvergesslichen Blick auf die futuristische Skyline von Pudong. Besucher genießen tagsüber die historischen Kolonialgebäude und im Dunkeln das spektakuläre Lichtermeer der Wolkenkratzer. Dieser Ort bildet das Herzstück des städtischen Flairs und verknüpft Shanghais reiche Geschichte mit seiner dynamischen Gegenwart.

2. Oriental Pearl Tower

Der Oriental Pearl Tower, erkennbar an seiner einzigartigen Architektur, dominiert die Skyline von Shanghai. Mit seinen Aussichtsplattformen und dem drehenden Restaurant bietet er Besuchern eine exzellente Gelegenheit, die Stadt aus der Vogelperspektive zu betrachten. Bei klarer Sicht reicht der Blick weit über das städtische Gewirr bis zu den entfernten Wassern des Ostchinesischen Meeres.

3. Yu-Garten

Der Yu-Garten im alten Stadtteil ist ein ruhiger Rückzugsort inmitten der geschäftigen Metropole. Mit seiner traditionellen chinesischen Gartenkunst, den gewundenen Pfaden und den antiken Pavillons ist der Yu-Garten ein Zeuge der majestätischen Gartenbaukunst und bietet eine friedvolle Atmosphäre für einen entspannten Spaziergang.

4. Shanghai World Financial Center

Das Shanghai World Financial Center, ein Wahrzeichen der Superlative, ist mehr als nur ein Bürohochhaus. Der Wolkenkratzer mit seiner unverwechselbaren Öffnung zur Spitze hin ist ein Symbol für wirtschaftliche Kraft und bietet ebenfalls eine spektakuläre Aussicht. Hier verschmelzen Wirtschaftsmacht und architektonische Innovation zu einer imposanten Sehenswürdigkeit.

5. Jade-Buddha-Tempel

Etwas abseits des städtischen Trubels offenbart der Jade-Buddha-Tempel seine spirituelle Seite. Mit seinen prächtigen Statuen, darunter der namensgebende Jade-Buddha, und der noch aktiven Klostergemeinschaft, bietet der Tempel Einblicke in die buddhistische Kultur und Tradition. Die atemberaubende Handwerkskunst und die spürbare Ruhe machen diesen Ort zu einem unerlässlichen Punkt in Shanghais Sehenswürdigkeitenkanon.

Top things to do in Shanghai, Shanghai

Shanghai, die pulsierende Metropole Chinas, vereint modernen Glanz mit historischem Charme. Ein Muss für jeden Besucher ist der Besuch des Yu-Gartens, der ein eindrucksvolles Beispiel traditioneller chinesischer Gartenkunst darstellt. In der Nähe finden Sie auch den lebhaften Basar, auf dem Sie lokale Spezialitäten und Kunsthandwerk erwerben können. Der Bund, Shanghais berühmte Uferpromenade, bietet einen unvergleichlichen Blick auf die futuristische Skyline von Pudong und sollte bei einem Spaziergang zum Sonnenuntergang nicht fehlen.

Ein Highlight der Stadt ist das hochmoderne Shanghai World Financial Center, von dessen Aussichtsplattform man einen atemberaubenden Blick über die Stadt genießen kann. Für Kulturliebhaber ist ein Besuch im Shanghai Museum empfehlenswert, das eine umfangreiche Sammlung chinesischer Kunst beherbergt. Wer das authentische Shanghai erleben möchte, sollte sich die Zeit nehmen, durch die historischen Gassen des Xintiandi-Viertels zu schlendern, wo Alt und Neu auf einzigartige Weise verschmelzen.

Kulinarik und Gastronomie in Shanghai, Shanghai

Die Gastronomieszene Shanghais spiegelt die beeindruckende Dynamik dieser Metropole wider. Von traditionellen Straßenimbissen bis hin zu erstklassigen Restaurants bietet die Stadt eine Vielfalt kulinarischer Erlebnisse.
Einen besonderen Stellenwert in der lokalen Küche nehmen Dim Sums, Xiao Long Bao (gedämpfte Teigtaschen) und der berühmte Shanghai-Krabben. Diese Delikatessen sind nicht nur lecker, sondern auch tief in der kulinarischen Tradition der Stadt verwurzelt.

Das moderne Shanghai präsentiert sich auch durch eine innovative Fusionküche, bei der ostasiatische Elemente mit internationalen Einflüssen verschmelzen. Die experimentierfreudige Szene sorgt dafür, dass Gourmets ständig neue Geschmackserfahrungen entdecken können. So bietet die lokale Gastronomie gleichzeitig einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft der chinesischen Küche.

Nachtleben in Shanghai, Shanghai

Das Nachtleben in Shanghai ist ebenso dynamisch wie die Skyline der Stadt futuristisch. Sobald die Sonne untergeht, verwandelt sich die Metropole mit ihren über 23 Millionen Einwohnern zu einem Mekka für Nachtschwärmer. Zwischen den traditionellen Gassen und den neonbeleuchteten Wolkenkratzern finden sowohl Liebhaber der gehobenen Küche als auch Partygänger unzählige Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen. Die Clubs, Bars und Lounges entlang der West Nanjing Road, auch bekannt als die “neue Goldene Meile Chinas”, laden zu aufregenden Stunden ein, während das Angebot an Live-Musik und Entertainment nahezu grenzenlos erscheint.

Besonders beliebt sind die Dachterrassenbars mit Blick auf den brillanten Stern des nächtlichen Shanghais, den Oriental Pearl Tower, oder das pulsierende Treiben entlang des Bunds, wo das Panorama der glitzernden Pudong-Skyline auf keinem Instagram-Feed fehlen darf. Und für die kulinarische Komponente sorgen die vielen Restaurants, die von regionalen Spezialitäten wie Shanghai Crab bis hin zu innovativen Fusion-Küchen alles anbieten, was das Herz begehrt. Das vielseitige Nachtleben Shanghais bietet für jeden Geschmack ein passendes Ambiente.

Top 5 Gründe für eine Städtereise nach Shanghai

1. Architektonische Meisterwerke

Ein Besuch Shanghais ist unvollständig ohne die Bewunderung der futuristischen Skylines. Das Shanghai World Financial Center und der Oriental Pearl Tower sind nur einige der innovativen Hochhäuser, die die Skyline prägen.

2. Eine Mischung aus Tradition und Moderne

Shanghai fasziniert durch den Kontrast zwischen dem historischen Bund, dem Yu Yuan Garten und den Spuren der Kolonialzeit sowie den modernen Wolkenkratzern in Pudong. Diese einzigartige Kombination macht die Stadt zu einem einzigartigen Reiseziel.

3. Kulinarische Vielfalt

Die Küche Shanghais ist für ihre Meeresfrüchte und lokalen Gerichte bekannt. Gaumenfreuden wie Shanghai Crab oder Tausendjährige Eier stehen für die vielseitige kulinarische Szene der Stadt.

4. Umfangreiches Kulturangebot

Mit seiner beeindruckenden Anzahl an Museen, Parks und dem Jade-Buddha-Tempel bietet Shanghai kulturellen Reichtum und authentische Einblicke in die Geschichte und die traditionelle chinesische Lebensart.

5. Strandleben und Natur

Für jene, die Entspannung suchen, bietet Shanghai attraktive Strände wie den Rico Rico Strand oder den Ozeanstrand Jinsha. Das maritime Klima sorgt für warmes Wetter und Artenvielfalt, die besonders in den Übergangsmonaten zum Tragen kommt.

Essentielle Reisetipps für Ihren Shanghai-Aufenthalt

Klima und beste Reisezeit

Shanghai zeichnet sich durch sein feuchtes subtropisches Klima aus, welches für heiße Sommer und milde Winter sorgt. Die optimale Reisezeit ist von Mai bis Oktober, wenn die Temperaturen angenehm warm sind. Es ist jedoch zu beachten, dass in den Sommermonaten mit hoher Luftfeuchtigkeit und Monsunregen zu rechnen ist. Wichtige Utensilien sind daher Sonnencreme, ein Regencape und Moskitoschutz. Im Sommer können die Strandtemperaturen 21-27 Grad Celsius erreichen, was zum Baden einlädt – allerdings sollte man auf die Quallen achten.

Anreise

Für Besucher aus Deutschland ist die Anreise per Flugzeug die gängigste Option. Die Flugdauer beträgt ca. 10 Stunden, und die Entfernung von Frankfurt aus ungefähr 9000 Kilometer. Der Flughafen Pudong ist das Erkennungszeichen für Ankömmlinge und bietet eine moderne Infrastruktur mit guten Anschlussflügen in andere asiatische Städte. Eine alternative Anreisemöglichkeit bietet der Schnellzug aus Peking, der die Strecke in unter 5 Stunden zurücklegt.

Unterkünfte

Shanghai bietet eine breite Palette an Übernachtungsmöglichkeiten, von luxuriösen Hotels bis hin zu budgetfreundlichen Hostels. Die bekanntesten Hotels sind oft innerhalb von 30 Minuten vom Flughafen erreichbar. Bei der Wahl des Hotels sollte auf die Hotelerreichbarkeit und Nähe zu Sehenswürdigkeiten geachtet werden. Es lohnt sich, die Unterkunft frühzeitig zu buchen, um von günstigen Preisen profitieren zu können.

Verkehrsmittel

Shanghai’s Verkehrsnetz ist sehr gut ausgebaut, obwohl die Stadt aufgrund ihrer Größe mit Smog und Verkehrsproblemen zu kämpfen hat. Es gibt zahlreiche Verkehrsmittel wie Busse, Taxis und die Metro. Eines der schnellsten Verkehrsmittel ist der Transrapid, der eine direkte Verbindung zwischen Stadtzentrum, Messezentrum und Flughafen bietet. Fahrräder und Roller sind ebenfalls beliebt und man fährt auf der rechten Straßenseite. Shanghai versucht, vermehrt klimafreundliche Busse einzuführen.

Kosten

Shanghai ist bekannt für seinen Luxus, doch das Leben dort kann auch erschwinglich sein, wenn man seine Reise richtig plant. Die Reisekosten können variieren – ein Flug aus Deutschland kann ab 600 Euro zu erhalten sein und das Visum kann zwischen 100-150 Euro kosten. Taxis sind relativ teuer und die Preise variieren je nach Stadtteil. Spartipps beinhalten die Buchung von Non-Stop-Flügen und zu ungewöhnlichen Zeiten.

Sicherheit

Shanghai gilt im Allgemeinen als sicher für Touristen. Es ist jedoch wichtig, die üblichen Sicherheitsvorkehrungen wie in jeder Großstadt zu beachten und Wertsachen nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Der Gepäcksicherheit sollte ebenfalls Beachtung geschenkt werden, insbesondere am Flughafen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Notrufnummern und die Adresse des Hotels sollte man immer bei sich tragen.
Shanghai ist eine Stadt der Gegensätze, wo die lebendige Tradition auf einen atemberaubenden Zukunftsskyline trifft und so eine einzigartige Atmosphäre erschafft. Sie bietet ein unvergleichliches Erlebnis für Stadtentdecker, die in das pulsierende urbane Leben eintauchen wollen. Mit Sehenswürdigkeiten wie dem Yu-Garten oder dem Jadebuddha-Tempel können Besucher tief in die chinesische Kultur eintauchen, während der Bund und das hochmoderne Pudong einen Blick auf das neue, dynamische China gewähren.

Die Stadt ist außerdem für ihre exzellente Kulinarik, ihr vielseitiges Kulturangebot und ihre innovativen Technologien bekannt, was sie zu einem idealen Reiseziel für alle macht, die das städtische China erleben möchten. Für deutsche Reisende, welche die perfekte Mischung aus Geschichte, Kultur und Moderne suchen, ist Shanghai mit Sicherheit eine reichhaltige und lohnende Destination, die es zu entdecken gilt.

Stefanie Berger
WRITTEN BY

Stefanie Berger

Stefanie Berger verantwortet den USA Bereich bei Travelnet-Online. Stefanie hat in Kalifornien studiert und ist seit vielen Jahren echter USA-Fan. Zudem hat sie einen Amerikaner geheiratet und lebt in San Diego, Kalifornien. Travelnet-Online ist sehr froh, dass Stefanie den Bereich USA mit Leben füllt.