Wilkes-Barre, USA als Reiseziel

200
Wilkes-Barre, PA

Wilkes Barre in PA, USA. Bild. Douglas Oldeack, Shutterstock.com

Wilkes-Barre liegt mit etwa 43 000 Einwohnern in Luzerne County im Zentrum des Wyoming Valley im Nordosten des US-Bundesstaates Pennsylvania. Das Tal und die Stadt werden von den Pocono Mountains im Osten und den Endless Mountains im Westen eingerahmt, und der majestätische Susquehanna River fließt mitten durch die Stadt. Man hat Zugang zu 18 Skigebieten in den Pocono Mountains, und das Klima hat ausgeprägte vier Jahreszeiten.

In und um die Stadt findet man 150 Parks wie den Kirby Park mit einem Teich, Picknickpavillons, zehn Tennisplätzen, einem Baseballfeld, drei Softballfeldern, Feuerplätzen, Grills und mehr, oder man besucht den Coal Street Park mit unter anderem sechs Tennisplätzen, vier Baseballfeldern, einem Softballfeld, einer Eislaufbahn und vier beleuchteten Basketballfeldern. Wer sich kulturell betätigen möchte, kann sich das wunderschöne, renovierte Hotel Sterling anschauen, das Luzerne County Museum, oder eine Aufführung im F.M. Kirby Center for the Performing Arts. Bis zur nächsten großen Stadt Philadelphia sind es nur 100 Meilen.

Lage von Wilkes-Barre

Wilkes-Barre ist eine Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania und die Kreisstadt von Luzerne County.

Fakten zu Wilkes-Barre

  • Bei- und Spitznamen: The Diamond City
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 18,64 km²
  • Höhe: 160 m
  • Einwohner: 40.805 (2020)
  • Berühmte Personen von Wilkes-Barre: Mary McDonnell, Schauspielerin, Battlestar Galactica; Michael Schoeffling, Schauspieler, Sixteen Candles; Harley Jane Kozak, Schauspielerin, Arachnophobia; Darlanne Fluegel; Jason Spisak; James Karen; David Mickey Evans; Claudette Nevins

Wilkes-Barre als Reisedestination

Wofür ist Wilkes-Barre bekannt bzw. berühmt?

Wilkes-Barre wurde 1769 gegründet und erlangte im neunzehnten Jahrhundert große Bedeutung, nachdem in der Nähe Kohleflöze entdeckt worden waren. Dieser Fund brachte der Stadt den Beinamen “The Diamond City” ein.

Sehenswertes in Wilkes-Barre

  • Mohegan Sun Arena at Casey Plaza;
  • Market Street Bridge;
  • Vietnam Veterans Memorial;
  • Miners Memorial;
  • Parker Hill Church

Beste Reisezeit

Die beste Jahreszeit für einen Besuch in Wilkes-Barre für Aktivitäten bei warmem Wetter ist nach Angaben der Tourismusbehörde von Mitte Juni bis Mitte September.

Touristeninformationen und Visitor Center

Visit Luzerne County, 200 Old Train Station Road, Wilkes-Barre, PA 18702, Vereinigte Staaten

Geschichte von Wilkes-Barre

Das Luzerne County Courthouse in Wilkes-Barre, Pennsylvania. Major John Durkee, ein Veteran des Franzosen- und Indianerkriegs, siedelte 1769 eine Kolonie von Connecticut-Kolonisten im Wyoming-Tal an, und zwar im Rahmen von Konzessionen der Susquehanna Company.