USA

Honolulu auf Hawaii als Reiseziel

83
Honolulu

Honolulu ist die Hauptstadt des Archipels Hawaii und liegt an der Südküste der Insel Oahu. In der Stadt und ihrem Einzugsbereich leben fast 900 000 Menschen aus dem gesamten pazifischen Raum, weshalb es keine ethnische Majorität gibt, sondern ein buntes Gemisch aus westlichen, polynesischen und asiatischen Einflüssen.

Weil sie die einzige tropische Stadt der USA ist, bietet Honolulu die typischen kilometerlangen weißen Sandstrände, Palmen, mildes Klima mit einer Durchschnittstemperatur von 27 °C, exotische Früchte und alles andere, was man mit den Tropen in Verbindung bringt. Von hier aus kann man schnell alle Inseln Hawaiis für einen Ausflug in die Natur erreichen.

Honolulu ist eine der Städte mit der saubersten Luft in der ganzen Welt, hat aber dennoch alle Vorzüge einer modernen Großstadt. Es gibt ein lebendiges Nachtleben mit Bars und Diskotheken, aber auch kulturelle Unternehmungen kommen nicht zu kurz: Das Contemporary Museum of Arts und das Bishop Museum sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Besonders im Vordergrund steht auf Hawaii der Sport, und wichtige Events wie beispielsweise der Ironman Triathlon oder der Triple Crown of Surfing finden hier statt.

Lage von Honolulu

Honolulu ist die Hauptstadt und größte Stadt des US-Bundesstaates Hawaii, der im Pazifischen Ozean liegt.

Fakten zu Honolulu

  • Bei- und Spitznamen: Sheltered Bay
  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 177,2 km²
  • Höhe: 6 m
  • Einwohner: 347,181 (2020)
  • Berühmte Personen von Honolulu: Barack Obama; Bruno Mars; Jack Johnson; Bethany Hamilton; Lauren Graham; Nicole Kidman; Jason Momoa
  • Fun Facts: Der einzige Königspalast in den Vereinigten Staaten, der Iolani-Palast in Honolulu, steht noch heute. Dieses markante Bauwerk auf Oahu wurde im neunzehnten Jahrhundert errichtet. Jahrhundert erbaut und beherbergte die königliche Familie bis zu ihrer Absetzung im Jahr 1893.

Honolulu als Reisedestination

Wofür ist Honolulu bekannt bzw. berühmt?

Honolulu ist aufgrund der angenehmen tropischen Temperaturen, der reichen Naturlandschaft und der großen Strände ein weltweit bekanntes Reiseziel. Ab Mai 2021 wird die Stadt mit 7.000 bis 11.000 Besuchern pro Tag die meisten Touristen nach Hawaii bringen.

Sehenswertes in Honolulu

  • Pearl Harbor National Memorial;
  • USS Arizona Memorial;
  • Iolani Palace;
  • Diamond Head State Monument;
  • Bishop Museum

Touren in Honolulu, HI und Umgebung

Beste Reisezeit

Oahu besucht man am besten zwischen Mitte April und Anfang Juni oder zwischen September und Mitte Dezember. In dieser Zeit sind die Attraktionen weniger überlaufen, es gibt zahlreiche Festivals, und die Flug- und Unterkunftskosten sind am niedrigsten. Höchsttemperatur: 21°C, Mindesttemperatur: 11°C.

Touristeninformationen und Visitor Center

State of Hi Visitor Info, 300 Rodgers Blvd #4, Honolulu, HI 96819

Geschichte von Honolulu

Honolulu wurde 1850 von Kamehameha III. zur Hauptstadt des unabhängigen Königreichs Hawaii ernannt. Am 1. Juli 1905 wurde der Bezirk Oahu unter amerikanischer Autorität gegründet. Zwei Jahre später wurde er in Honolulu City and County umbenannt. Als Hawaii 1959 zu einem Bundesstaat wurde, wurde eine Stadtverordnung erlassen.