Irvine, USA als Reiseziel

46
Irvine

Bild: Matt Gush, Shutterstock.com

Irvine ist eine Universitätsstadt im kalifornischen Orange County in den USA und hat etwa 180 000 Einwohner. Sie wurde in den frühen 1960er Jahren von einem privaten Unternehmen, der Irvine Company, geplant und gebaut. 1971 erhielt der Ort die Stadtrechte. Er liegt nur 60 Kilometer südöstlich von Los Angeles und weniger als 10 Kilometer vom Pazifik entfernt.

Das Klima ist mit Durchschnittstemperaturen von 21,7 °C im August und 13,3 °C im Januar sehr angenehm und lädt zum Wassersport ein. Seit Mitte der neunziger Jahre zieht es vor allem immer mehr IT- und Hightech-Unternehmen nach Irvine, denn sie ist nicht nur die sicherste Stadt des Landes, sondern auch eine der wirtschaftsfreundlichsten.

Man kann sich in einem der 18 Community Parks oder der 35 Neighborhood Parks entspannen, eine der vielen Sporteinrichtungen nutzen oder das 1980 gegründete Irvine Fine Arts Center besuchen.

Lage von Irvine

Irvine ist eine eingemeindete Stadt im südlichen Teil von Kalifornien, im Orange County, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Fakten zu Irvine

  • Währung: US Dollar
  • Fläche: 180,5 km²
  • Höhe: 17 m
  • Einwohner: 272,694 (2020)
  • Berühmte Personen von Irvine: Omid Abtahi – Schauspieler; Eric Anderson – Schauspieler; Jeanne Carmen – Model, Pin-up-Girl und Schauspielerin; Justin Chon – Schauspieler; Jack DeSena – Sketch-Comedy-Darsteller bei Nickelodeon’s All That; Will Ferrell – Schauspieler und Comedian; Mark Haapala – Produzent und Regisseur
  • Fun Facts: Im Jahr 1953 fand in Irvine das erste nationale Pfadfindertreffen der Westküste statt. Irvine ist eines der größten geplanten Stadtgebiete in den Vereinigten Staaten.

Irvine als Reisedestination

Wofür ist Irvine bekannt bzw. berühmt?

Die Stadt ist bekannt für ihre wunderschönen Parks, ihre angenehmen Bewohner, die geringe Kriminalität und die ausgezeichneten Schulen. Da die Bevölkerung von Irvine weiter wachsen wird, wird diese kalifornische Stadt mit Sicherheit ein noch begehrterer Ort zum Leben und Wirtschaften werden.

Sehenswertes in Irvine

  • Watson Bridge;
  • Irvine Ranch Historic Park;
  • Old Town Tustin;
  • The Secret Silo;
  • Heritage Hill Historical Park;
  • Katie Wheeler Library;
  • Haunted Orange County

Touren und Erlebnisse in Irvine und Huntington Beach (CA)

Beste Reisezeit

Der Juli ist der verkehrsreichste Monat für den Tourismus in Irvine, Kalifornien, gefolgt von Juni und März. Die Hotel- und Flugpreise sind in diesen Monaten am höchsten, aber Sie können sparen, wenn Sie früh im Voraus buchen. Im Dezember ist es unwahrscheinlich, dass Touristen Irvine besuchen. Wer bereit ist, zu diesen Zeiten zu reisen, wird wahrscheinlich feststellen, dass dies der günstigste Monat ist.

Touristeninformationen und Visitor Center

UC Irvine Visitor Center, 113 Pereira Dr, Irvine, CA 92697, United States

Geschichte von Irvine

James Irvine zahlte 1878 150.000 Dollar für die Anteile seiner Partner. Vom Pazifik bis zum Santa Ana River erstreckten sich seine 110.000 Acres über 23 Meilen. James Irvine verstarb 1886. Im Jahr 1893 übernahm sein Sohn James Irvine Jr. die Ranch vollständig und gründete im folgenden Jahr die Irvine Company.