Taizhou Entdecken: Einblick in Chinas Stadt der Langlebigkeit

109
a clock that is on the side of a building

Taizhou, gelegen in der Provinz Zhejiang, ist ein Schmelztiegel aus Kultur, Geschichte und natürlicher Schönheit, der seine Besucher mit einer einzigartigen Mischung aus historischen Stätten und modernen Attraktionen empfängt. Von der malerischen Fengchenghe Scenic Area entlang des Jiaojiang Flusses mit ihrem idyllischen Park und historischen Brücken bis hin zu den beeindruckenden, gut erhaltenen Mauern der Linhai Ancient City, die aus der Tang-Dynastie stammen, bietet Taizhou Einblick in die lange Geschichte Chinas. Im Tiantai Mountain Scenic Area können Besucher zudem atemberaubende Waldlandschaften und den bedeutenden Guoqing-Tempel erkunden, was die Stadt zu einem Hotspot für Anhänger des Daoismus und Buddhismus macht.

Unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten sticht besonders die Jiangnan Great Wall hervor, die sich durch die Berge Taizhous schlängelt und eine unvergleichliche Perspektive auf Chinas antike Verteidigungsarchitektur eröffnet. Hinzu kommt die reizvolle Huangyan Island mit ihren Stränden und klaren Gewässern, die vor allem bei Strandliebhabern und Reisenden, die Erholung suchen, beliebt ist. Taizhou ist ein ausgezeichnetes Reiseziel, um Kultur, Geschichte und die Schönheit der Natur zu erleben. Trotz seiner modernen Entwicklung legt die Stadt viel Wert auf Sicherheit und Gastfreundschaft, was sie nicht nur für internationale Touristen attraktiv macht, sondern auch für alle, die in einer wirtschaftlich fortschrittlichen Stadt voller Tradition und Geschichte verweilen möchten. Von der Vielfalt der Attraktionen bis zur gastfreundlichen Bevölkerung inklusive der Hui-Muslime – Taizhou ist ein wahres Juwel in Ostchina, das deutlich unter den Städten Zhejiangs und Jiangsus hervorsticht.
Taizhou eröffnet einen faszinierenden Einblick in das reiche kulturelle Erbe Chinas, gepaart mit malerischen Landschaften, die jeden Naturliebhaber und Geschichtsinteressierten begeistern.

Fakten zu Taizhou, Zhejiang

  • Land: Volksrepublik China
  • Lage im Land: Provinz Zhejiang, Südostküste Chinas
  • Einwohnerzahl: Über 6 Millionen im Verwaltungsgebiet
  • Klima: Subtropisch mit feuchten Sommern und milden Wintern
  • Beste Reisezeit: Frühling (März bis Mai) und Herbst (September bis November)
  • Anreise: Flughafen Huangyan Luqiao, Hochgeschwindigkeitszüge und Fernbusse
  • Kosten: Niedriger als deutsche Verhältnisse; Hotels, Essen und Transport günstiger
  • Sicherheit: Als touristenfreundlich und sicher bewertet
  • Sehenswürdigkeiten: Fengchenghe Scenic Area, Linhai Ancient City, Tiantai Mountain Scenic Area, Jiangnan Great Wall, Huangyan Island
  • Top Things to do: Historische Stätten besichtigen, Wandern, Bootstouren, Strandleben genießen

Geschichte und Kultur von Taizhou, Zhejiang

Die Wurzeln von Taizhou, einer der bemerkenswerten Städte in der Provinz Zhejiang, reichen zurück bis in die Zeit der Östlichen Han-Dynastie, genauer gesagt ins Jahr 221 n. Chr. Bekannt für ihre reiche Geschichte, war die Stadt einst ein blühendes Zentrum für Handel und Kultur, das durch seine geographische Lage begünstigt war. Die langjährige Tradition der Bildung und die Hingabe zu konfuzianischen Werten formten Taizhou als Ort weiser Gelehrter und einflussreicher Persönlichkeiten, die in der chinesischen Geschichte Spuren hinterließen, wie z.B. den Philosophen Wang Gen.

Taizhous Kultur ist ein lebendiges Mosaik aus alten Sitten und modernem Erbe. Stolz trägt es den Beinamen “Stadt der Langlebigkeit”, was nicht nur die gesundheitsfördernden lokalen Speisen und medizinischen Traditionen reflektiert, sondern auch die Lebensweise seiner Bewohnerin symbolisiert. Bewundernswerte architektonische Meisterwerke wie der Tempel des Reinen Glanzes (Chonghui-Tempel) und historische Stätten wie Linhai’s Große Mauer, ein Küstenabschnitt der südlichen Großen Mauer, zeugen von einer epischen Vergangenheit und ziehen Kulturliebhaber und Historiker gleichermaßen an.

Natur und Architektur in Taizhou, Zhejiang

Taizhou, gelegen in der Provinz Zhejiang, ist eine Stadt mit außergewöhnlicher Natur und reicher Architektur. Die natürlich gegebenen Landschaften mit hügeligen Gegenden, grünen Tälern und klaren Flüssen bieten erstaunliche Fotomotive und sind ein perfekter Rückzugsort für Naturliebhaber. Insbesondere der Tiantai-Mountain, bekannt für seine atemberaubenden buddhistischen Tempel und die weitläufigen Teeplantagen, verkörpert die harmonische Verschmelzung von Natur und spirituellen Stätten.

Architektonisch präsentiert sich Taizhou als Schmelztiegel traditioneller und moderner Baukunst. Historische Stätten wie das 2.000 Jahre alte Chinesische Medizinmuseum in der Altstadt von Taizhou, geben Einblick in die regionalen Traditionen der Heilkunst und stadtgeschichtliche Entwicklungen. Nicht zu vergessen sind die klassischen Jiangnan-Wohnanlagen, die mit ihren weißen Wänden und schwarzen Fliesen ein idyllisches Ambiente schaffen. Der kulturelle Reichtum und die ästhetische Anziehungskraft der Region spiegeln sich in jeder Gasse und jedem Winkel dieser vibranten Stadt wider.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Taizhou, Zhejiang

1. Fengchenghe Scenic Area

Das Fengchenghe Scenic Area ist ein idyllisches Reiseziel entlang des Flusses Jiaojiang, das eine harmonische Kombination aus Natur und Kultur bietet. Besucher können durch den Park spazieren, historische Stätten besichtigen und die Aussicht von der charakteristischen Brücke genießen. Bootstouren auf dem Fluss offerieren eine wundervolle Perspektive und nicht alltägliche Fotomotive.

2. Linhai Ancient City

Die Linhai Ancient City stammt aus der Zeit der Tang-Dynastie und ist für ihre gut erhaltene Stadtmauer bekannt. Als bedeutsame historische Stätte zieht sie jährlich Millionen von Besuchern an und gewährt Einblicke in die reiche Vergangenheit der Stadt. Mehrere Tempel innerhalb der Mauern unterstreichen den historischen Wert.

3. Tiantai Mountain Scenic Area

Das Tiantai Mountain Scenic Area bietet spektakuläre Waldlandschaften und ist ein Mekka für Anhänger des Daoismus und Buddhismus. Der Guoqing-Tempel, gelegen auf einem Bergrücken, verspricht beeindruckende Aussichten. Die natürliche Kulisse ist ideal für ausgiebige Wanderungen und spaziergangfreudige Naturliebhaber.

4. Jiangnan Great Wall

Die Jiangnan Great Wall ist ein Teilstück der berühmten chinesischen Mauer, das sich durch die Berglandschaft von Zhejiang schlängelt. Besucher können hier auf historischen Pfaden wandern und die eindrucksvollen Panoramen genießen, während sie in die Fußstapfen längst vergangener Zeiten treten.

5. Huangyan Island

Huangyan Island ist ein Paradies für Strandgänger und Erholungssuchende. Die Insel besticht durch ihre feinsandigen Strände und klaren Gewässer. Ihre reiche Geschichte ist durch den Schauplatz einer berühmten Schlacht geprägt, und das subtropische Klima sorgt für ganzjährige Sonnenstunden. Ideal für einen entspannten Tagesausflug.

Top-Aktivitäten in Taizhou, Zhejiang

Taizhou, eine Stadt in der Provinz Zhejiang, ist bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften und reiche Geschichte. Ein absolutes Muss ist der Besuch des Tiantai Gebirges, wo man auf den Spuren des Tiantai-Buddhismus wandeln und in die spirituelle Atmosphäre eintauchen kann. Die natürliche Schönheit von Taizhou lässt sich besonders gut im Shenxianju-Naturschutzgebiet bewundern, das für seine klaren Bäche und spektakulären Wasserfälle bekannt ist.

Ferner bietet die Stadt einige historische Kulturschätze wie den Tempel Guangxiao, der als ältester Tempel der Stadt gilt und eine Fülle von antiken Relikten beherbergt. Abseits der üblichen Pfade sollten Besucher auch die Möglichkeit nutzen, lokale Spezialitäten zu probieren und die von Handwerkskunst geprägten Märkte zu erkunden. Nicht zuletzt ist eine Bootsfahrt auf dem Jiaojiang-Fluss empfehlenswert, um die Stadt aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen und sich vom Charme der Wasserwege verzaubern zu lassen.

Kulinarik und Gastronomie in Taizhou, Zhejiang

In der Kultur von Taizhou spielt die Gastronomie eine bedeutende Rolle, was sich in einer Vielzahl an traditionellen Speisen zeigt. Die lokale Küche zeichnet sich insbesondere durch frische Meeresfrüchte und die Verwendung von klaren Brühen aus. Besucher von Taizhou sollten es nicht versäumen, Gerichte wie den Sanmen-Bodenfisch, eine Delikatesse, die aus den Fischen der Sanmen-Bucht zubereitet wird, oder den Huangyan-Orangenkuchen, der mit dem spritzigen Aroma der berühmten Huangyan-Orangen verfeinert wird, zu probieren.

Die Restaurants und Straßenstände der Stadt bieten eine faszinierende Vielfalt an kulinarischen Erfahrungen. Ob die Suche nach authentischen Aromen in traditionellen Gässchen oder der Genuss aufwendiger Festmahlzeiten in gehobenen Restaurants, die Gastronomieszene von Taizhou bildet ein Spiegelbild der kulturellen Verschmelzung und historischen Entwicklungen der Region. Ein Besuch in Taizhou ist damit auch immer eine kulinarische Entdeckungsreise, die zum Verweilen und Genießen einlädt.

Nachtleben in Taizhou, Zhejiang

Taizhou in Zhejiang ist nicht nur eine Stadt der Langlebigkeit, sondern auch der kulturellen Vielfalt und historischen Bedeutung. Nach dem Sonnenuntergang bieten sich in der malerischen Fengchenghe Scenic Area romantische Bootstouren an, die eine besondere Perspektive auf die beleuchtete Uferregion ermöglichen. Auch die historischen Stätten wie Linhai Ancient City, bei Nacht in einem ganz anderen Licht, lassen die Vergangenheit in der Dunkelheit aufleben. Die gut erhaltenen Stadtmauern der Tang-Dynastie und die Tempel bieten dabei einen eindrucksvollen Anblick.

Die lebendige Geschichte Taizhous zeigt sich ebenso in der Jiangnan Great Wall, die sich spektakulär durch die Berglandschaften zieht und eine einmalige Atmosphäre unter dem Sternenhimmel kreiert. Während Huangyan Island mit seinen Stränden und klaren Gewässern selbst am Abend zu einem entspannten Spaziergang einlädt oder zur Nachtruhe an einem lauen Sommerabend verführt. In Taizhou vereinen sich Kultur, Historie und Natur zu einem harmonischen Ganzen, was die Stadt auch nachts zu einem sicheren und attraktiven Ziel macht. Einwohner, die auch Englisch sprechen, erleichtern zudem die Kommunikation mit internationalen Besuchern und fördern eine offene, gastfreundliche Atmosphäre.

Top 5 Gründe für eine Städtereise nach Taizhou, Zhejiang

1. Historisches Erbe

Taizhou bietet einen einzigartigen Einblick in die chinesische Geschichte und Kultur. Die Linahi Alte Stadtmauer aus der Tang-Dynastie und die Jiangnan Great Wall zeugen von der wichtigen Rolle, die Taizhou in der Vergangenheit spielte.

2. Naturwunder

Die atemberaubende Landschaft des Tiantai Mountain Scenic Areas, mit seinen dichten Waldlandschaften und historischen Tempeln, bietet eine perfekte Plattform für Erholung und spirituelle Erneuerung.

3. Malerische Wasserwege

Entlang des Flusses Jiaojiang erstreckt sich die Fengchenghe Scenic Area. Die Möglichkeit, Bootstouren zu unternehmen und historische Stätten vom Wasser aus zu betrachten, macht dies besonders für Entdecker interessant.

4. Subtropisches Strandvergnügen

Huangyan Island bietet sonnige Strände und klares Wasser, kombiniert mit einer historischen Bedeutung. Dieser Ort ist ein Paradies für Strandliebhaber und jene, die Entspannung suchen.

5. Moderne Vielfalt

Als wirtschaftlich moderne Stadt bietet Taizhou auch zeitgenössische Attraktionen. Die Kombination aus sicheren und vielsprachigen Umgebungen ermöglicht auch internationalen Besuchern eine komfortable Erkundungstour.

Praxistipps für Ihren Taizhou-Trip in Zhejiang

Klima und beste Reisezeit

Das Klima in Taizhou ist typisch für die subtropische Region Ost Chinas: feucht und mit vier klar unterscheidbaren Jahreszeiten. Die Sommer können sehr warm und feucht sein, was zuweilen anstrengend für Besucher sein kann. Im Winter fallen die Temperaturen selten unter den Gefrierpunkt, was angenehme Bedingungen für Erkundungen zu Fuß schafft. Die beste Reisezeit ist entweder im Frühling, von März bis Mai, oder im Herbst, von September bis November, wenn das Wetter mild und die Landschaft atemberaubend ist.

Anreise

Taizhou ist sowohl mit dem Flugzeug als auch mit dem Zug gut erreichbar. Der Luqiao Flughafen bedient eine Vielzahl von inländischen Flugrouten. Sollten Sie eine Reise mit der Bahn bevorzugen, verbinden Sie Highspeed-Züge über die wichtigen Verkehrsknotenpunkte mit anderen Städten. Die Verkehrsanbindung ist für chinesische Verhältnisse überdurchschnittlich gut, so dass Sie Taizhou ohne Probleme erreichen können.

Unterkünfte

In Taizhou finden Sie eine breite Palette an Unterkünften. Diese reichen von Luxushotels bis zu einfacheren Pensionen. Viele bieten neben dem klassischen Hotelzimmer auch Apartments mit Kochmöglichkeiten, die sich besonders für längere Aufenthalte eignen. Dank der wachsenden Beliebtheit von Taizhou als Reiseziel, spiegeln die Unterkünfte die kulturelle Vielfalt der Stadt wider und sind auf internationalen Standard ausgerichtet.

Verkehrsmittel

Der öffentliche Nahverkehr in Taizhou wird von Bussen und Taxis dominiert. Taxis sind relativ preisgünstig und praktisch für individuelle Fahrten quer durch die Stadt. Für längere Distanzen oder Ausflüge ins Umland können Mietfahrzeuge eine gute Wahl sein. Zudem wird die Infrastruktur ständig verbessert, da Taizhou zunehmend als wirtschaftlich moderne Stadt wächst und mehr internationale Touristen anzieht.

Kosten

Die Lebenshaltungskosten in Taizhou sind generell niedriger als in den Mega-Metropolen Chinas wie Shanghai oder Peking. Ausgaben für Essen, Unterkunft und Transport sind dabei für westliche Verhältnisse erschwinglich. Dennoch sollte man sich bewusst sein, dass touristische Attraktionen und hochwertigere Services dezent teurer sein können. Insgesamt lässt sich aber sagen, dass Taizhou ein kostengünstiges und zugleich reizvolles Reiseziel ist.

Sicherheit

Taizhou erfreut sich einer hohen Sicherheit für Reisende. Wie in vielen chinesischen Städten, finden Sie hier eine niedrige Kriminalitätsrate. Es ist allerdings immer ratsam, grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, wie beispielsweise die Aufbewahrung von Wertgegenständen im Hoteltresor und das Vermeiden von menschenleeren Stellen bei Nacht. In Notfällen steht die lokale Polizei mit Hilfe zur Verfügung, und auch englischsprachige Einwohner sind häufig bereit, Unterstützung zu leisten.
Taizhou, eine Stadt in der Provinz Zhejiang, ist nicht nur ein verstecktes Juwel Chinas, sondern auch ein Musterbeispiel für traditionelle chinesische Kultur gepaart mit einer bemerkenswerten Lebenserwartung ihrer Bewohner. Die Stadt bietet ein umfangreiches Angebot an historischen Stätten, wie den Jiufeng-Park und die Guoqing-Tempel, die für Reisende, die an der reichen Geschichte Chinas interessiert sind, unersetzlich sind. Darüber hinaus ist Taizhou für seine heilsamen Thermalquellen bekannt, die entspannende Auszeiten versprechen und dazu einladen, die besondere Atmosphäre der Stadt auf sich wirken zu lassen.

Für Besucher aus Deutschland stellt Taizhou eine ausgezeichnete Wahl dar, um das authentische China zu erleben, fernab der überlaufenen Touristenpfade. Die reiche Kultur, gepaart mit den idyllischen Landschaften und der frischen, regionalen Küche, macht die Stadt zu einem lohnenswerten Ziel für Städtereisende, die das unverfälschte China suchen. Besonders die lebensfrohe Gemeinschaft und Lebensweise der Einheimischen inspirieren und sorgen für ein einzigartiges Reiseerlebnis. Empfehlenswert ist ein Besuch im Rahmen einer ausgedehnteren China-Reise, um die Vielfalt des Landes in Gänze zu erfassen und sich von der Lebensphilosophie in Taizhou inspirieren zu lassen.

Stefanie Berger
WRITTEN BY

Stefanie Berger

Stefanie Berger verantwortet den USA Bereich bei Travelnet-Online. Stefanie hat in Kalifornien studiert und ist seit vielen Jahren echter USA-Fan. Zudem hat sie einen Amerikaner geheiratet und lebt in San Diego, Kalifornien. Travelnet-Online ist sehr froh, dass Stefanie den Bereich USA mit Leben füllt.