Toowoomba, Australien als Reiseziel

249
city skyline under blue sky during daytime

Toowoomba ist bereits zweimal zur lebenswertesten Stadt Australiens gewählt worden und liegt mit knapp 115 000 Einwohnern auf der Kuppe der Great Diving Range im Südosten von Queensland, 800 Meter über dem Meeresspiegel. Besonders bekannt ist die Stadt für ihre Architektur und die freien Flächen, von denen aus man das Lockyer Valley überblicken kann. Bis nach Brisbane sind es nur 132 Kilometer, und bis zu den Stränden der Gold Coast und Sunshine Coast lediglich zwei Stunden. Nach Canberra, der australischen Hauptstadt, ist Toowoomba die zweitgrößte Stadt Australiens.

Das Klima ist angenehm mit vier ausgeprägten Jahreszeiten, und die Durchschnittstemperaturen liegen im Sommer bei 27 °C und im Winter bei 15 °C. Bei diesem Wetter kann man die 150 öffentlichen Parks besonders gut genießen, und die Stadt wird von den Einheimischen auch oft als „The Garden City“ bezeichnet, weil sie so grün ist. Deshalb findet auch jedes Jahr im September der Carnival of Flowers statt. Weitere Feste sind unter anderem die Royal Toowoomba Show, das Australian Gospel Music Festival oder das Farmfest. Man kann aber auch das Cobb & Co Museum besuchen oder das Empire Theatre, das als eines der besten Theater des Landes für darstellende Künste gilt.

Lage von Toowoomba

Toowoomba ist eine Stadt in der Region Toowoomba in den Darling Downs, Queensland, Australien. Sie liegt 125 km westlich von Queenslands Hauptstadt Brisbane.

Fakten zu Toowoomba

  • Bei- und Spitznamen: The Garden City, T-Bar
  • Währung: Australischer Dollar
  • Fläche: 498,1 km²
  • Höhe: 691 m
  • Einwohner: 134.037 (2016)
  • Berühmte Personen von Toowoomba: Geoffrey Rush. Schauspieler, The King’s Speech; Sonia Kruger. Schauspielerin, Strictly Ballroom; Shane Withington. Schauspieler, A Country Practice; Harold Hopkins. Schauspieler, The Club; John Radel; Alix Bidstrup; Will Power; Stephen Osborne
  • Fun Facts: Toowoomba wurde 1942 als Standort für das RAAF No. 7 Inland Aircraft Fuel Depot ausgewählt. Obwohl es vor Kriegsende geschlossen wurde, diente es zwei Jahre lang als wichtiges Treibstofflager für die australischen und amerikanischen Luftstreitkräfte.

Toowoomba als Reisedestination

Wofür ist Toowoomba bekannt bzw. berühmt?

Toowoomba, die größte Stadt im Landesinneren von Queensland, verbindet ländlichen Charme mit einer aufkeimenden urbanen Kaffeekultur und Straßenkunstszene. Toowoomba, oft auch als Gartenstadt bezeichnet, beherbergt Hunderte von Parks und Gärten sowie das berühmte Frühlingsfestival Carnival of Flowers.

Sehenswertes in Toowoomba

  • Picnic Point Lookout and Parkland;
  • Japanese Garden;
  • Queens Park and Botanic Gardens;
  • Cobb+Co Museum;
  • Laurel Bank Park;
  • Spring Bluff Railway

Beste Reisezeit

Sommer (Dezember bis Februar) Das Wetter in Toowoomba ist zu dieser Jahreszeit ideal für Besucher mit warmem Wetter. Während dieser Jahreszeit liegt die durchschnittliche Höchsttemperatur zwischen 28,8°C und 26,1°C. Im Durchschnitt regnet oder schneit es 5 bis 8 Mal pro Monat.

Touristeninformationen und Visitor Center

Toowoomba Visitor Information Center, 86 James St, South Toowoomba QLD 4350, Australia

Geschichte von Toowoomba

Die Kolonialgeschichte von Toowoomba geht auf das Jahr 1816 zurück, als der englische Botaniker und Entdecker Allan Cunningham aus Brasilien nach Australien kam und 4 Millionen Hektar (16.000 km2) fruchtbares Acker- und Weideland entdeckte, das als Darling Downs bekannt ist[12] und im Osten von der Great Dividing Range und 160 Kilometer westlich von Moreton Bay begrenzt wird.