Zhuhai: Einblick in Chinas Riviera – Die Perle am Südchinesischen Meer

57
a building with a dome on top

Am Südchinesischen Meer gelegen, präsentiert sich Zhuhai als ein Juwel in der Provinz Guangdong. Die Stadt, die auch als “Stadt der Inseln” bekannt ist, beeindruckt mit ihrer 604 Kilometer langen Küstenlinie und mehr als 146 Inselchen, die zu diversen Freizeitaktivitäten wie Surfen, Bootstouren, Paragliding, Tauchen und traditionellem Fischfang einladen. Die lange Promenade von Qingrenlu bietet mit ihren 28 Kilometern nicht nur romantische Aussichten, sondern ist auch Zeuge für die Verbindung von modernem Flair und kulturellem Erbe, was sich insbesondere im Seafront Park mit seinen grünen Wiesen und Sandstränden widerspiegelt.

Neben dem Torbogen Meixi Paifang, der den Unternehmergeist von Chen Fang ehrt, und dem Jintai Tempel, der als buddhistische Stätte auf Berg Huangyang Pilger anzieht, prägt insbesondere die Statue des Fischermädchens als Wahrzeichen und Symbol einer beliebten Liebesgeschichte das Stadtbild. Während Städtereisen zunehmend beliebter werden und asiatische Metropolen das Ranking der meistbesuchten Städte dominieren, trägt die bemerkenswerte Infrastruktur wie die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke, dazu bei, dass auch Zhuhai von diesem Trend profitiert. Im globalem Wettstreit um die Aufmerksamkeit internationaler Reisender erweisen sich Städtedestinationen durch Initiativen für mehr Lebensqualität und Nachhaltigkeit zunehmend als innovative Wirtschaftstore und ziehen spezifische Touristentypen an.
Zhuhai, als “Stadt der Inseln” bekannt, lockt mit einer malerischen 604 Kilometer langen Küstenlinie, über 146 Inselchen und einzigartigen Freizeitaktivitäten wie Surfen und Paragliding, die das Potenzial haben, selbst weitgereiste Besucher zu begeistern.

Fakten zu Zhuhai

  • Land: China
  • Lage im Land: Provinz Guangdong
  • Einwohnerzahl: Rund 1,6 Millionen
  • Klima: Subtropisches Meeresklima, feucht und warm
  • beste Reisezeit: Oktober bis Dezember, angenehme Temperaturen
  • Anreise: Internationale Flughäfen in der Nähe: Hongkong, Guangzhou und Macau
  • Kosten: Lebenshaltungskosten niedriger als in Deutschland, Budget-Unterkünfte ab 20 Euro, gehobene Hotels ab 70 Euro pro Nacht
  • Sicherheit: Als relativ sicher eingestuft, übliche Vorsichtsmaßnahmen empfohlen
  • Sehenswürdigkeiten: Qingrenlu, Seafront Park, Meixi Paifang, Tempel Jintai, Statue des Fischermädchens, Insel Qi’ao
  • Top Things to do: Surfen, Bootstouren, Paragliding, Tauchen, Fischfang mit Fischern

Geschichte und Kultur von Zhuhai

Zhuhai, einst ein beschauliches Fischerdorf, hat sich seit der Öffnung Chinas zur Wirtschaftszone in den 1980er Jahren rasant entwickelt. Die Stadt am Perlflussdelta ist heute eine dynamische Metropole, die ihre kulturellen Wurzeln bewahrt hat, während sie gleichzeitig moderne Urbanität repräsentiert. Historisch gesehen gehörte das Gebiet zu Guangdong und war lange Zeit von der Fischerei und dem Seehandel dominiert. Zhuhais Geschichte spiegelt die Veränderungen des modernen Chinas wider, indem sie von einer landwirtschaftlich geprägten Region zu einer bedeutenden Wirtschaftsmacht transformierte.

In kultureller Hinsicht bietet Zhuhai eine Vielfalt an Traditionen und modernen Einflüssen. Klassische chinesische Feste wie das Drachenbootfest werden hier ebenso gefeiert wie westlich inspirierte Veranstaltungen. Die lokale Kultur ist geprägt von der Nähe zu Macau, was sich in einer einzigartigen Mischung aus Kantonesischer Küche, portugiesischen Einflüssen und einem lebendigen Nachtleben äußert. Museen und Kunstgalerien dokumentieren die Entstehung und Entwicklung Zhuhais und geben Einblick in die regionale Kunst und das kulturelle Erbe der Stadt und ihrer Umgebung.

Natur und Architektur in Zhuhai

Die Stadt Zhuhai, auch bekannt als die “Stadt der hundert Inseln”, offeriert eine einzigartige Symbiose aus natürlicher Schönheit und moderner Architektur. Geprägt durch eine beeindruckende Küstenlinie mit sanften Sandstränden und einer Vielzahl grüner Parks, ist Zhuhai ein Musterbeispiel für harmonische Stadtplanung. Die Biodiversität in natürlichen Reservaten wie dem Dong’ao Island Marine Park steht exemplarisch für den Respekt der Stadt gegenüber der Umwelt.

Auf der anderen Seite beeindruckt Zhuhai durch architektonische Meisterwerke wie das Opernhaus, dessen futuristische Gestaltung es zu einem ikonischen Wahrzeichen der Skyline macht. Darüber hinaus zeugt die Hong Kong-Zhuhai-Macau Brücke von dem technologischen Fortschritt und der ingenieurtechnischen Präzision, die die Stadt zu einem wichtigen Knotenpunkt in der Region gemacht haben. Zhuhai vereint somit das Beste aus zwei Welten – es ist eine Stadt, in der Naturerhalt und städtebauliche Entwicklung Hand in Hand gehen.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Zhuhai

1. Qingrenlu

Die Qingrenlu, eine 28 Kilometer lange Küstenpromenade, bietet Besuchern eine eindrucksvolle Aussicht auf das Südchinesische Meer. Hier kann man in gemächlicher Atmosphäre die Romantik des Ortes auf sich wirken lassen und dabei die vorbeiziehenden Schiffe beobachten. Ein idealer Ort für entspannte Spaziergänge bei Sonnenuntergang.

2. Seafront Park

Der Seafront Park ist ein 13 Hektar großes Paradies mit üppigen Wiesen, Teichen und Sandstränden unter Kokospalmen. In diesem städtischen Rückzugsort genießt man entspannte Stunden und kann sich vom Trubel der Stadt erholen. Er bietet zudem einen malerischen Blick auf das Meer, wodurch er sich perfekt für Familienausflüge eignet.

3. Meixi Paifang

Das Meixi Paifang ist ein traditioneller Torbogen, der zu Ehren von Chen Fang, einem der ersten chinesisch-amerikanischen Industriellen, errichtet wurde. Als kulturelles Erbe bildet es einen historischen Anlaufpunkt in Zhuhai und zieht interessierte Besucher an, die sich für die lokale Geschichte und Architektur begeistern.

4. Tempel Jintai

Der buddhistische Tempel Jintai ist ein Ort des Friedens und der Kontemplation. Auf dem Berg Huangyang gelegen, bietet er nicht nur einen spirituellen Zufluchtsort, sondern auch beeindruckende Ausblicke auf die umgebende Landschaft. Als Pilgerstätte zieht er Gläubige und kulturaffine Touristen gleichermaßen an.

5. Statue des Fischermädchens

Die 8,7 Meter hohe Statue des Fischermädchens gilt als Symbol der romantischen Legenden Zhuhais und ist ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Direkt am Ufer stehend, zieht sie zahlreiche Besucher an, die sich mit ihr Photographieren lassen oder die Legenden rund um diese Skulptur entdecken möchten.

Top things to do in Zhuhai

Zhuhai, bekannt als die Perle am Südchinesischen Meer, bietet eine Fülle von Aktivitäten für jeden Geschmack. Entdecken Sie die **prachtvollen Inseln** von Zhuhai, die zur Stadt gehören, indem Sie eine Bootsfahrt zu Orten wie Dong’ao und Wailingding unternehmen. Die Inseln bieten nicht nur **atemberaubende Strände**, sondern auch die Möglichkeit, in die lokale Kultur und das maritime Erbe einzutauchen.

Zurück auf dem Festland lädt die Stadt dazu ein, ihre modernen Sehenswürdigkeiten wie das **Zhuhai Opera House** zu besuchen, ein architektonisches Meisterwerk in Form von zwei Muscheln am Ufer des Meeres. Für Familien ist ein Trip zum **Chimelong Ocean Kingdom**, einem der größten Meeresparks Asiens, ein Muss. Hier können Sie eine Vielzahl von Meereslebewesen in gigantischen Aquarien bewundern und spektakuläre Shows erleben. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, kann in einem der zahlreichen, gepflegten **Parks** der Stadt entspannen oder den **Neuen Yuan Ming Palast**, eine Nachbildung der berühmten kaiserlichen Anlage in Beijing, erkunden.

Kulinarik und Gastronomie in Zhuhai

Zhuhai, bekannt als die Perle am Südchinesischen Meer, bietet eine vielfältige und lebendige Gastronomieszene. Die Stadt vereint traditionelle kantonesische Gerichte mit einem internationalen Einfluss, was sich in der breiten Auswahl an Speisen widerspiegelt. Besucher können sich auf den frischen Meeresfrüchten erfreuen, für die Zhuhai besonders bekannt ist. Ein kulinarisches Highlight sind die Dampfgerichte, die durch ihre subtilen Aromen und die Betonung der frischen Zutaten überzeugen.

Nicht zu vergessen sind die ausgedehnten Straßenmärkte, auf denen man regionale Spezialitäten wie die Zhuhai-Windgetrockneten Austern oder die Jiuzhou-Fischbällchen finden kann. Gourmet-Restaurants und einfache Street-Food-Stände stehen Seite an Seite und bieten eine kulinarische Reise, die sowohl für den verwöhnten Gaumen als auch für den experimentierfreudigen Reisenden keine Wünsche offen lässt. Die Gastronomie in Zhuhai ist ein Spiegel des kosmopolitischen Flairs der Stadt und ein unverzichtbarer Teil des Erlebnisses an Chinas Riviera.

Nachtleben in Zhuhai

Das Nachtleben in Zhuhai, der schönen Stadt an der Guangdong-Küste, bietet eine Vielfalt, die Besucher wie auch Einheimische begeistert. Lange Küstenpromenaden, darunter die 28 Kilometer lange Qingrenlu, laden zu abendlichen Spaziergängen unter Sternenhimmel ein, von wo aus man einen zauberhaften Blick auf das glitzernde Südchinesische Meer hat. Während die sanfte Brandung und das leise Flüstern der Kokospalmen im Seafront Park eine entspannende Kulisse für romantische Stunden bieten, pulsieren die Straßen von Zhuhai mit einem lebhaften Mix aus Bars, Restaurants und Nachtclubs, in denen die Rhythmen der Modernität auf die Harmonie traditioneller chinesischer Einflüsse treffen.

Der Kontrast zwischen den nächtlich erleuchteten Sehenswürdigkeiten, wie dem beleuchteten Meixi Paifang oder der Statue des Fischermädchens, und der organischen Schönheit der Insel Qi’ao mit ihrer nahezu unberührten Vegetation macht das nächtliche Zhuhai zu einem besonderen Erlebnis. Zwischen Moderne und Tradition, Entspannung und Exzess zeigt sich die Stadt als ein facettenreicher Juwel, der nicht nur am Tage seine Besucher fasziniert, sondern auch nachts seinen ganz eigenen Charme entfaltet.

Top 5 Gründe für eine Städtereise nach Zhuhai

1. Stadt der Inseln

Entdecken Sie Zhuhai, die “Stadt der Inseln” mit ihrer bemerkenswerten Küstenlinie und über 146 Inselchen. Das Geflecht aus Land und Wasser macht jede Erkundung zu einem einzigartigen Abenteuer.

2. Eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten

Bestaunen Sie die 28 Kilometer lange Promenade Qingrenlu, den Seafront Park mit seinen idyllischen Grünflächen und Stränden sowie die kulturellen Schätze wie Meixi Paifang und den Jintai Tempel.

3. Maritime Aktivitäten

Zhuhai bietet eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten von Surfen über Tauchen bis zu Bootstouren, die es zu einer herausragenden Destination für Liebhaber des maritimen Lebensstils machen.

4. Verbindung von Natur und Kultur

Die Stadt vereint auf der Insel Qi’ao reichlich Vegetation mit kulturellen Einblicken. Dieser Ort verkörpert die Harmonie zwischen städtischer Entwicklung und dem Erhalt der natürlichen Umgebung.

5. Infrastrukturelle Erreichbarkeit

Mit der Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke und anderen Infrastrukturmaßnahmen ist Zhuhai hervorragend vernetzt und leicht zugänglich, was die Reiseplanung vereinfacht und den Reiz der Stadt als modernes, gut erreichbares Reiseziel erhöht.

Praktische Tipps für Ihren Zhuhai-Trip

Klima und beste Reisezeit

Die faszinierende Stadt Zhuhai bietet ein subtropisches Klima mit warmen Wintern und heißen Sommern. Die ideale Reisezeit ist von Oktober bis Dezember, wenn angenehme Temperaturen und weniger Niederschläge einladend wirken. Auch das Frühjahr ist mit seinen milden Temperaturen eine gute Wahl. Die Sommermonate jedoch können mit hoher Luftfeuchtigkeit und gelegentlichen Taifunen für manche Reisende weniger attraktiv sein.

Anreise

Zhuhai, bequem erreichbar durch die beeindruckende Hongkong-Zhuhai-Macao-Brücke, schafft eine direkte Verbindung für Reisende aus Hongkong. Auch die Schnellbahntrasse Guangzhou-Shenzhen-Hongkong ist ein effizientes Mittel, um in die Stadt zu gelangen. Mit dem direkten Zugriff auf eine ausgebaute Infrastruktur, befindet sich Zhuhai in einer strategisch günstigen Position und lässt sich leicht in eine Asienreise integrieren.

Unterkünfte

Ob luxuriöses Hotel oder gemütliche Gasthäuser, Zhuhai bietet Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Resorts entlang der Küste versprechen traumhafte Aussichten und exklusive Erholung, während innerstädtische Hotels hauptsächlich aufgrund ihrer zentralen Lage und Nähe zu Verkehrsmitteln geschätzt werden. Für langfristigere Aufenthalte oder einen privateren Rahmen finden sich auch zahlreiche Apartment-Vermietungen.

Verkehrsmittel

Die Stadt erkundet man bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen und Taxis. Eine noch authentischere Erfahrung bietet die Fahrt mit einem der vielen Fahrräder, die in der gesamten Stadt ausgeliehen werden können. Für den Transfer auf die umliegenden Inseln stehen regelmäßig Fähren bereit. Zudem bietet sich die neue Brückenverbindung an, um nahegelegene Städte zu besuchen.

Kosten

Zhuhai gilt im Vergleich zu anderen Metropolen in China als relativ preisguenstig. Die Kosten für Unterkünfte, Essen und Transport sind erschwinglich. Bei der Wahl zwischen verschiedenen gastronomischen Angeboten und Unterkünften gibt es zudem eine breite Preisspanne, die es Reisenden ermöglicht, ihren Aufenthalt individuell nach ihrem Budget zu gestalten.

Sicherheit

Die Sicherheit in Zhuhai ist in der Regel als hoch anzusehen, besonders in Bezug auf internationale Maßstäbe. Touristen können sich meist sicher und frei bewegen, dennoch ist es üblich, sich an grundlegende Vorsichtsmaßnahmen zu halten, wie in jedem anderen urbanen Zentrum. Es empfiehlt sich, auf persönliche Gegenstände zu achten und offizielle Verkehrsmittel anstelle von nicht lizensierten Diensten zu nutzen.

Fazit zu Zhuhai

Zhuhai, die Perle am Südchinesischen Meer, bietet eine faszinierende Mischung aus urbanem Flair und entspannender Natur. Als Ziel für einen Städtetrip offeriert die Stadt sowohl kulturelle Höhepunkte als auch einladende Strände, gepaart mit moderner Architektur und historischem Charme. Deutsche Reisende, die fernab der bekannten Metropolen Chinas authentische Einblicke in das Land gewinnen möchten, werden in Zhuhai eine frische Brise der chinesischen Lebensart erleben.

Für Besucher, die sowohl den Puls einer aufstrebenden Stadt spüren als auch in einer angenehmen Atmosphäre entspannen wollen, bietet Zhuhai eine einzigartige Kombination. Speziell die Nähe zu Macau und Hongkong macht die Stadt zu einem idealen Ausgangspunkt für weitere Entdeckungen in der Region. Es lohnt sich, Zhuhai auf die Liste der Reiseziele zu setzen und die Vielfalt der Stadt im eigenen Tempo zu erkunden.

Frank Schuster
WRITTEN BY

Frank Schuster

Frank Schuster ist Reiseverkehrskaufmann und arbeitet in einem Reisebüro in Münster. Sein Steckenpferd ist zwar die Ost- und Nordsee, aber Frank fühlt sich auch in der ganzen Welt zuhause. Deshalb verantwortet Frank bei Travelnet-Online auch einige exotische Destinationen und bringt sich mit vielen nützlichen Reisetipps bei uns ein.