Guilin – Zwischen Karstbergen und Li-Fluss: Entdecken Sie Chinas malerische Landschaftsstadt

Guilin in China ist eine malerische Landschaftsstadt, die zwischen Karstbergen und dem Li-Fluss liegt. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die Besucher in Guilin erleben können.

337
aerial view of body of water near trees

Umgeben von einer atemberaubenden Kulisse aus **Karstkegelbergen** und dem sanften Fließen des Li-Flusses entfaltet sich Guilin im Nordosten des Autonomen Gebiets der Zhuang-Nationalität in der Guangxi Provinz. Diese malerische **Landschaftsstadt** liegt 500 km nördlich von Hongkong und ist mit Flugzeiten von 3 Stunden aus Peking und 2½ Stunden aus Shanghai gut erreichbar. Mit einer Bevölkerung von etwa **5,2 Millionen** erstreckt sich Guilin über eine Fläche von 27.800 Quadratkilometern, wobei die Stadt unter der Telefonvorwahl **0773** und der Zeitzone UTC+8 zu finden ist.

Das Herz von Guilin schlägt nicht nur für seine historischen Stätten, wie den alten Kai der Tang-Dynastie, sondern auch für seine reiche Palette an **Outdoor-Aktivitäten**, zu denen Bergklettern, Kajakfahren, Bambusfloßfahrten, Radfahren und Wandern zählen. Lokale Highlights wie die Ronghu- und Guihu Seen sowie der malerische Li Fluss machen die Stadt zu einem der Hauptreiseziele und zur “Touristenstadt Nr. 1” in China. Besonders reizvoll sind die **Li-Fluss-Schifffahrten** zwischen Guilin und Yangshuo, die eine verträumte Szenerie vorbei an traditionellen Dörfern, Kormoranfischern und den 800 Jahre alten Longji Reisterrassen bieten.
Erleben Sie in Guilin die Essenz der chinesischen Landschaftsschönheit, geprägt von malerischen Karstbergen und dem idyllischen Li-Fluss, die Reisende aus aller Welt in ihren Bann zieht.

Fakten zu Guilin

  • Land: China
  • Lage im Land: Guangxi Provinz, Nordost Guangxi, Autonomes Gebiet der Zhuang-Nationalität
  • Einwohnerzahl: 5.2 Millionen
  • Klima: Schwüle Sommer, angenehmes Frühjahr und Herbst
  • Beste Reisezeit: März bis April und Herbst
  • Anreise: 3 Stunden Flug von Peking, 2½ Stunden von Shanghai, 500 km nördlich von Hongkong
  • Kosten: Lebenshaltungskosten niedriger als in Deutschland; Budget und Mittelklasse-Unterkünfte zahlreich und günstiger als in westlichen Ländern
  • Sicherheit: Allgemein sicher für Touristen mit üblichen Vorsichtsmaßnahmen
  • Sehenswürdigkeiten: Ronghu-See, Guihu-See, Li-Fluss, Fubo Berg, Alter Kai der Tang-Dynastie
  • Top Things to do: Bergklettern, Kajakfahren, Bambusfloßfahrten, Radfahren, Wandern, Stadt zu Fuß erkunden, Aussicht vom Fubo Berg genießen

Geschichte und Kultur von Guilin

Guilin, dessen Name “Wald der Osmanthusbäume” bedeutet, ist eine der ältesten Städte in China mit einer Geschichte, die sich über mehr als 2000 Jahre erstreckt. Gelegen in der südchinesischen Provinz Guangxi, war die Stadt bereits während der Qin-Dynastie ein wichtiges Zentrum und erlebte im Laufe der Jahrhunderte viele historische Ereignisse. Durch die natürliche Schönheit der umliegenden Landschaft hat Guilin zudem eine starke künstlerische und literarische Tradition entwickelt; zahlreiche Dichter und Maler fanden hier ihre Inspiration.

Die kulturelle Identität von Guilin ist tief mit den ethnischen Minderheiten der Region verwurzelt, insbesondere mit den Zhuang, Miao und Yao, deren Traditionen und Gebräuche das Stadtbild bis heute prägen. Festivals wie das Drachenbootfest und das traditionelle Fischen mit Kormoranen sind nur einige Beispiele für das lebendige Kulturerbe, das Besucher in Guilin erleben können. Auch die lokale Küche, die für ihre schmackhaften süß-sauren Aromen bekannt ist, spiegelt die einzigartige Verbindung von Geschichte und Kultur in dieser malerischen Stadt wider.

Natur und Architektur in Guilin

Guilin ist berühmt für seine atemberaubende Naturlandschaft und seine harmonische Architektur, die sich nahtlos in die umliegenden Karstberge und das Flusstal des Li einfügt. Die einzigartigen Kalksteinformationen, die wie Nadelspitzen in den Himmel ragen, bilden eine pittoreske Kulisse für die Stadt und sind ein fundamentaler Bestandteil ihres Charmes. Besonders berührend ist der Kontrast zwischen den üppig grünen Hügeln und klaren Flüssen und den traditionellen Bauwerken.

Die Architektur in Guilin zeichnet sich durch historische Gebäude wie die Sun and Moon Pagodas und die alten Brücken über den Li-Fluss aus. Diese historischen Strukturen spiegeln die reiche Kultur und Geschichte der Region wider. Sie sind in ihrer Einfachheit und Eleganz Zeugen vergangener Zeiten und gleichzeitig integraler Bestandteil der lebendigen, modernen Stadt. Die Stadtplanung Guilins hat es geschafft, die natürliche Schönheit der Umgebung zu bewahren und die Gebäude so zu gestalten, dass sie die Landschaft ergänzen und bereichern.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Guilin

1. Li Fluss

Eine der ikonischsten Attraktionen Guilins ist der Li Fluss, bekannt für seine Schifffahrten durch die dramatische Karstlandschaft. Entlang der Flussufer erheben sich majestätische Kalksteinfelsen und am Horizont zeichnen sich die charakteristischen grünen Spitzen der Karstberge ab. Die Flusskreuzfahrt nach Yangshuo bietet Reisenden die Gelegenheit, das ruhige Landleben, traditionelle Fischerdörfer und prächtige Reisfelder zu betrachten.

2. Elefantenrüsselberg

Der markante Elefantenrüsselberg, auch als Xiangbishan bekannt, ähnelt einem Elefanten, der seinen Rüssel ins Wasser taucht. Dieses natürliche Wahrzeichen ist eine unumgängliche Fotokulisse für jeden Besucher. Die Formation spiegelt sich malerisch im Li Fluss wider und liefert ein atemberaubendes Panorama, das sowohl Natur- als auch Kulturliebhaber gleichermaßen fasziniert.

3. Reed Flute Cave (Schilfrohrflötenhöhle)

Bekannt für ihre magische Welt aus Stalaktiten, Stalagmiten und bizarren Felsformationen, ist die Reed Flute Cave ein unterirdisches Paradies für Höhlenentdecker. Die farbenfrohe Beleuchtung verstärkt das eindrucksvolle Erscheinungsbild der Höhle und erschafft eine mystische Atmosphäre, die jährlich Tausende von Besuchern anzieht.

4. Seven Star Park (Sieben-Sterne-Park)

Der größte Stadtpark Guilins, der Seven Star Park, bietet eine Mischung aus natürlicher Schönheit und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Der Park ist Heimat für sieben kleine Berge, die den sieben Sternen des Großen Bären ähneln. Neben der reichen Vegetation gibt es hier auch Höhlen, Gärten und historische Relikte zu entdecken.

5. Longji Reisterrassen

Obwohl technisch gesehen außerhalb von Guilin, sind die Longji Reisterrassen eine Sehenswürdigkeit, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die “Drachenrückgrat”-Terrassen fügen sich harmonisch in die Landschaft ein und reflektieren je nach Jahreszeit unterschiedliche Farben. Besucher können authentische Zhuang-Dörfer erkunden und die beeindruckenden landwirtschaftlichen Fähigkeiten bewundern, die hinter dieser jahrhundertealten Praxis stehen.

Top-Aktivitäten in Guilin

Guilin, bekannt für seine atemberaubenden Karstlandschaften, bietet Reisenden ein vielseitiges Angebot an Erlebnissen. Ein unvergessliches Highlight ist eine Kreuzfahrt auf dem Li-Fluss, die Euch vorbei an malerischen Bergen und traditionellen Dörfern führt. Die Reflexionen der Kalksteinfelsen im Wasser schaffen ein nahezu surreales Panorama, das Fotografen wie Naturfreunde gleichermaßen begeistert.

Wander- und Radtouren in der Umgebung ermöglichen nicht nur gesunde Bewegung, sondern auch einen intensiveren Kontakt zur Natur und den dort lebenden Menschen. Der Besuch der Reisterrassen von Longji offenbart das Können der lokalen Bauern, die seit Jahrhunderten Terrassen schaffen, die sich harmonisch in die Hügellandschaft einfügen. Wer nach spiritueller Inspiration sucht, sollte die antiken Tempel wie die Reed Flute Cave besuchen oder dem Gipfel des Berges Yao einen Besuch abstatten, um das Panorama der Stadt zu bewundern.

Kulinarik und Gastronomie in Guilin

Die Kulinarik von Guilin ist geprägt von der vielfältigen und reichhaltigen Geschmackspalette der Guangxi Zhuang Autonomen Region. Guilins Gastronomieszene reicht von traditionellen Straßenimbissen bis hin zu gehobenen Restaurants und bietet Besuchern die Möglichkeit, authentische lokale Delikatessen zu probieren. Ein ikonisches Gericht ist Guilin Mi Fen (Reisnudeln), das mit seiner würzigen Brühe, frischen Kräutern und zarten Fleischeinlagen einen bleibenden Eindruck hinterlässt und bei Touristen wie Einheimischen gleichermaßen beliebt ist.

Neben Reisnudelgerichten ist die Region bekannt für ihre fischbasierten Speisen, die häufig mit den frischen Fängen aus dem Li-Fluss zubereitet werden. Ein weiteres Highlight der lokalen Küche ist der Guilin Luohan Guo Sirup, ein Süßungsmittel, das aus der Frucht des Siraitia grosvenorii gewonnen wird. Dieses Süßungsmittel wird oft in Desserts und Getränken verwendet und ist bekannt für seine gesunden Eigenschaften. Der Besuch von Guilins Gastronomiebetrieben bietet also nicht nur einzigartige Gaumenerlebnisse, sondern auch Einblicke in die Kultur und Traditionen der Region.

Nachtleben in Guilin

Das Nachtleben in Guilin ist für Besucher ebenso reizvoll wie die berühmte Landschaft der Stadt. Nach einem Tag voller Outdoor-Aktivitäten wie Klettern oder Bambusfloßfahrten können Nachtschwärmer an den Rändern der Ronghu- und Guihu Seen in ein stimmungsvolles Abendprogramm eintauchen. Die beleuchtete Fußgängerzone lockt mit ihren zahlreichen Geschäften, Restaurants und Bars. Hier können die Gäste die lokale Küche genießen, in kleinen Boutiquen stöbern oder in einer der modernen Bars bei Live-Musik entspannen.

Besonders lohnenswert ist auch ein nächtlicher Spaziergang entlang des malerisch illuminierten Li Flusses, wo die atemberaubende Kulisse der Karstberge ein einzigartiges Panorama bietet. Die Stadt, oft als “Touristenstadt Nr. 1” Chinas bezeichnet, zeigt sich nach Sonnenuntergang von einer anderen Seite – lebhaft und einladend. Hier mischt sich der Charme des historischen Chinas mit dem pulsierenden Leben einer modernen Metropole, wobei die warmherzige Gastfreundschaft der Einwohner stets spürbar bleibt.

Top 5 Gründe für eine Städtereise nach Guilin

1. Einzigartige Karstlandschaft

Die Karstkegelberge und die klare Gewässer rund um Guilin sind ein atemberaubender Anblick und bieten eine Szenerie, die sich wesentlich von anderen Landschaften abhebt. Touristen erleben hier eine faszinierende und fast märchenhafte Kulisse.

2. Kulturelle und historische Reichtümer

Guilin, seit 1979 für Touristen geöffnet, besticht durch seine lebendige Geschichte, die sich im alten Kai der Tang-Dynastie und anderen kulturellen Stätten widerspiegelt. Der geschichtliche Hintergrund bereichert jede Städtereise.

3. Aktivitäten in der Natur

Für Aktivurlauber bietet Guilin ein breites Spektrum an Outdoor-Aktivitäten. Von Bergklettern über Radfahren bis hin zu Bambusfloßfahrten auf dem Li-Fluss – in dieser Hinsicht ist Guilin ein wahres Paradies.

4. Gemäßigtes Klima und beste Reisezeiten

Die empfohlenen Reisezeiten im Frühjahr und Herbst bieten ideale Bedingungen für Städtereisende aus Deutschland, um der oftmals heimischen Kälte zu entfliehen und die angenehm warme Jahreszeit in einer außergewöhnlichen Landschaft zu genießen.

5. Authentische chinesische Gastfreundlichkeit

Die herzliche Willkommenskultur der Bewohner Guilins macht den Aufenthalt besonders angenehm. Besucher können in einem warmherzigen Umfeld die lokale Küche, Traditionen und das tägliche Leben erkunden.

Guilin Reiseinfos: Klima, Anreise und mehr

Klima und beste Reisezeit

In Guilin herrscht ein subtropisches Klima. Die beste Reisezeit sind das Frühjahr (März bis April) und der Herbst, während der Sommer aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit als recht schwül gilt. Der Herbst entzückt durch den Duft der Kassiabäume und ist ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren und Wandern in der beeindruckenden Karstlandschaft.

Anreise

Guilin ist bequem per Flugzeug zu erreichen, mit einer Flugdauer von etwa 3 Stunden ab Peking oder rund 2½ Stunden ab Shanghai. Der Flughafen befindet sich nicht weit von der Stadt und bietet gute Verkehrsanbindungen in das Stadtzentrum sowie in die umliegenden ländlichen Gebiete wie Yangshuo.

Unterkünfte

Das Angebot an Unterkünften in Guilin reicht von günstigen Hostels bis hin zu luxuriösen Hotels. Viele Unterkünfte befinden sich entlang des Li Flusses oder in der Nähe der Fußgängerzone, welche zentrale Ausgangspunkte für die Erkundung der Stadt und der umgebenden Naturwunder darstellen.

Verkehrsmittel

In Guilin ist das öffentliche Verkehrsnetz gut ausgebaut. Die Stadt lässt sich hervorragend mit Bussen und Taxis erkunden. Für die Erkundung der naturbelassenen Umgebung bieten sich Bambusfloßfahrten auf dem Li Fluss oder das Fahrrad an, um die Landschaft im eigenen Tempo zu genießen.

Kosten

Das Preisniveau in Guilin ist für westliche Touristen oft günstig. Sowohl Essen und Getränke als auch der öffentliche Transport sind sehr erschwinglich. Auch Ausflüge und Outdoor-Aktivitäten bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dennoch variieren die Kosten für Unterkünfte stark je nach Saison und Kategorien.

Sicherheit

Guilin gilt als eine der sichersten Städte Chinas mit einer geringen Kriminalitätsrate. Wie überall sollten jedoch Grundregeln der Sicherheit wie die Aufsicht über persönliche Gegenstände beachtet werden. Die Einwohner von Guilin sind für ihre Gastfreundschaft bekannt und den Besuchern gegenüber sehr aufgeschlossen und hilfsbereit.
Guilin ist eine wahre Perle für Reisende, die das authentische China erleben möchten. Die einzigartige Kombination aus den majestätischen Karstbergen, die sich entlang des Li-Flusses erstrecken, bietet ein atemberaubendes Panorama, das seinesgleichen sucht. Besucher können auf Flusskreuzfahrten die malerische Schönheit der Landschaft hautnah genießen oder sich in den traditionellen Dörfern mit der lokalen Kultur und Küche vertraut machen.

Für einen ausgewogenen Städtetrip empfiehlt sich Guilin definitiv als Ziel. Neben der faszinierenden Natur bietet die Stadt moderne Annehmlichkeiten und zugleich Einblick in die historischen Schätze Chinas. Eine Reise nach Guilin ist für alle, die sowohl die Ruhe der Natur als auch das lebendige Treiben chinesischer Städte suchen, wärmstens zu empfehlen. Wer einmal dort war, wird die harmonische Verbindung von Landschaft und Kultur als unvergessliches Erlebnis in Erinnerung behalten.